Carina

Carina ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Carina

Carina war in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland ein sehr populärer Vorname. Von 2006 bis 2018 wurde der Name Carina  ungefähr 2.600 Mal als erster Vorname vergeben. Karina wurde ungefähr 2.200 Mal vergeben.

Ma beliebtesten ist der Name Carina in Bayern.
Ma beliebtesten ist der Name Carina in Bayern.

Herkunft und Bedeutung

Carina ist ein italienischer Name mit lateinischem Ursprung und bedeutet „hübsch“ oder „niedlich“. Karina kann auch als Variante von Karin gedeutet werden. Eine bekannte Namensträgerin ist die 1988 in Frankfurt am Main geborene Sängerin Karina Klüber.

Varianten

  • Karine
  • Kaarina (finnisch)
  • Carine
  • Carinne
  • Karine
  • Karynne
  • Karyna

40 Gedanken zu „Carina“

  1. Hey ich heisse auch carina eigentlich Carina-Tabea mein Geschwister nennen mich immer Wiener ich den Namen aber eigentlich nicht. Meine Freunde nennen mich Caki und meine Eltern carienchen oder tabea eher selten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar