Nicolas

Nicolas ist ein männlicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Nicolas
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Nicolas

Bis 2003 wurde der Name Nicolas von Jahr zu Jahr populärer. Im Geburtsjahrgang 2004 erfolgte eine Umkehr des Trends, seitdem wird der Name wieder seltener vergeben. Nicolas wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 5.900 Mal als erster Vorname vergeben und die deutsche Schreibweise Nikolas ungefähr 2.100 Mal. Somit ist die französische Variante hierzulande beliebter als die deutsche! Nickolas wurde 110 Mal vergeben. In Brasilien gehört Nicolas zur Spitzengruppe der beliebtesten Jungennamen.

Der Name Nicolas kommt in Süddeutschland deutlich häufiger vor als in Norddeutschland.
Der Name Nicolas kommt in Süddeutschland deutlich häufiger vor als in Norddeutschland.

Herkunft und Bedeutung

Nicolas ist eine französische Form von Nikolaus. Griechisch nik bedeutet „Sieg“ und laos bedeutet „Volk“.

29 Gedanken zu „Nicolas“

  1. Unser Sohn (geb. 2004) heißt Nicholas, wir nennen ihn meistens Nico oder Nicki. Er selbst stellt sich immer mit vollem Namen vor.
    Gehänselt wurde er noch nie wegen des Namens.
    Ich selbst finde den Namen klassisch und doch modern, Nicholas‘ Zwillingsbruder heißt Leonard…

    Antworten
    • Das ist ja witzig…wir haben einen Leonard,geb. 2008 und unser Nicolas wird am Sonntag 4.
      Es sind beides wunderbare Namen mit Persönlichkeit und bei uns kommen sie auch nicht so häufig vor. Leo, Leon, Lea, Leni usw. liegen zwar im Trend, aber Leonard in voller Schreibweise heißt kaum einer. Und Nicolas, wie auch immer geschrieben,war 2013 bis heute kaum zu hören. Ich kenne keinen zweiten und dass, obwohl ich beruflich mit sehr sehr vielen Kindern zu tun habe 🙂
      Alles Gute für euch 🙂
      Steffi

    • Das ist ja wirklich witzig! Wir haben auch einen Leonard (2010) und einen Nicolas (2016). Und dazwischen noch eine Annabelle (2013). Echt witzig, dass hier drei Leute die gleiche Namenskombi haben, zumal die Namen nicht sooo häufig sind. Aber sind halt die schönsten beiden Jungsnamen der Welt. Insofern eher komisch, dass nicht ALLE Geschwisterpaare so heißen…

    • Der Name ist einfach toll. Mein Sohn heißt Nicholas mit Zweitnamen und ich liebe diesen Namen, vor allem auch in dieser Schreibweise.

  2. Ich selbst heisse Nicolas viele nennen mich Nici ich finde meinen Namen sehr schön obwohl sich schon viele über meinen Namen Lustig gemacht haben.

    Antworten
  3. ich liebe nicolas das ist der schönste name der welt leider kann ich meinen zukünftigen sohn nicht so nennen weil mein mann schon so heißen wird❤️

    Antworten
  4. Mein Sohn heißt Nicolas.
    Wenn er sich mit seinem Namen vorstellt, wird er ganz gerne auf Niklas umbenannt, was ich nicht verstehe.
    Ich finde, dass jeder Name ausgesprochen gehört., und nicht abgekürzt wird.

    Antworten
  5. Ich heiße auch Nicolas. Irgendwie hat mich jeder Nikolaus genannt was aber auch genervt hat. Den Namen Nicolas finde ich auch sehr schön und werde ihm vermutlich auch meinen Sohn gebe. Ich werde von meinen Freunden aber nicht Nici sondern Nico oder nur Nic genannt.

    Antworten
  6. Der Kommentar ist zwar schon älter, aber ich muss unbedingt schreiben, dass ich auch zwei Söhne habe die Leonard (2018) und Nicolas (2020) heißen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar