Inka

Inka ist ein weiblicher Vorname.

Der Name Inka wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 710 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Inka auf Platz 1.270 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Schreibvariante Inca wurde weniger als zehn Mal vergeben.

In Niedersachsen und Schleswig-Holstein ist der Name Inka am beliebtesten.
In Niedersachsen und Schleswig-Holstein ist der Name Inka am beliebtesten.

Herkunft und Bedeutung

Der Vorname Inka hat unterschiedliche Ursprünge aus verschiedenen Kulturen. Im friesischen geht der Name auf den männlichen Vornamen Ine zurück, einer Kurzform von Namen mit dem Stamm Ein-, der auf das althochdeutsche Wort agi zurückgeht und „Schrecken“ bedeutet. Im Ungarischen ist Inka eine Koseform des Namens Ilona, der wiederum eine Variante von Helena ist. Die Namensbedeutung lautet Sonnenschein – nach dem griechischen Sonnengott Helios. In Skandinavien ist Inka als Variante von Inge gebräuchlich auf geht auf Ing, den Namen eines Gottes in der germanischen Mythologie zurück.

Varianten des Vornamens Inka sind Inke und Inken.


Horstomat – die Vornamen-Toolbox

Schreibe einen Kommentar