Theresa

Weiblicher Vorname

Theresa wird seit den 1980er Jahren wieder häufiger an Neugeborene vergeben.

Theresa Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Theresa

Herkunft und Bedeutung

Der Name Theresa ist griechischer Herkunft und fand zuerst und vor allem in Spanien Verbreitung; auch im Hause Habsburg machten die Verbindungen zu Spanien den Namen beliebt.

Einerseits wird Theresa vom griechischen theros (bedeutet „Sommer, Hitze, Ernte“, aber auch von theraein (bedeutet „jagen“) hergeleitet. Wahrscheinlicher ist allerdings, dass der Name mit der Insel Thera, Thira (Santorin) im Ägäischen Meer oder dem benachbarten Eiland Therassia, Thirassia zu tun hat – danach würde der Name soviel wie „Frau von Therassia“ bedeuten.

Varianten

  • Teresa (italienisch, spanisch und englisch)
  • Teresita (spanisch)
  • Theresina
  • Theres
  • Therese
  • Teresia, Theresia
  • Terese
  • Teresi
  • Tess
  • Tessa
  • Tessy
  • Treske, Threske (rheinische Koseformen)

Namensvariantentorte Theresa

65 Gedanken zu “Theresa

  1. Huhu an alle Theresas
    Ich finde meinen Namen super schön.
    Im Kindergarten habe ich ihn allerdings gehasst, meine Kindergärtnerin nannte mich Theresia…
    Aber jetzt, alles gut.
    Kann es nur nicht leiden, wenn man mich Resi nennt… Nur ausgewählte Personen dürfen mich resa nennen

    LG

  2. Also ich mag meinen Namen nicht.
    In der Grundschule wurde ich Tete genannt.
    In der weiter führenden schule hieß ich Stressa. Und jetzt nennen meine Freunde mich alle Thea. Mit Thea bin ich am zufriedensten

  3. Ich heiße auch Theresa und ich finde ihn ganz okay, ich kann es nur nicht leiden, wenn meine Eltern Resi zu mir sagen. Meine Freunde nennen mich Thesa.

  4. Ich heiße auch Theresa, werde hier Tessa oder Resi (nur von meiner Mutter) genannt. Bin halb Spanierin und von meinen Verwandten dort werde ich auch öfter Teresita genannt

  5. Ich heiße auch Theresa 🙂 Ich werde von meinen Freunden Therri oder Tete genannt, meine Schwester nennt mich The und der Rest einfach Theresa. Ich wurde früher immer Resa oder Resien genannt, das hab ich immer gehasst :’D

  6. Meine beste Freundin heist Theresa – wird aber Therißa (also amerikanisch) ausgesprochen. Finde die Variante auch schöner<3

  7. Ich heiße auch Theresa. Anfangs habe ich diesen Namen garnicht gemocht, aber jetzt bin ich älter geworden und finde in sehr hübsch. An meiner schule sind um die 900 Schüler und mit mir gibt es insgesamt 3 Theresas auf der Schule. Ich finde den Namen auch hübsch, weil er auch nicht zu häufig und nicht zu selten vorkommt.

  8. Hi,

    Ich heiß auch Theresa bin jetzt 16 und mit dem Namen mehr als zufrieden.
    Meine Spitznamen sind bei meinen Freunden Terri und bei Verwanten Resi. Resi könnte daher kommen das ich Franken lebe. Ich mag altmodische Namen die nicht jeder hat.

  9. hi leute ich heisse Ginalia (ungewöhnlich ixh weiss!)
    die meisten denken immer das Gina mein erster und Lia mein 2 name ist aber ich heisse Ginalia. es ging erst nicht durch doch meine eltern haben sich durchgesetzt. sie haben den namen fast erfunden. wges? wasi? mgg und ib12. früher wollte ich immer Hildegard heissen. oder waldtraut. als junge würd ich gern jürgen oder karl-heinz heissen. sophie ist auch schön.
    by by ihr süssen folgt mir auf twitter und dings ach folgt mir einfach überall !!

  10. Hey,
    auch ich heiße Theresa, wer hätte das gedacht. 🙂 Von Freunden werde ich meist Tete oder Tessa genannt, eine Freundin aus Franken sagt immer “Resala”. Meine Eltern nennen mich Theresa. Früher wollte ich unbedingt Lotte heißen, jetzt bin ich ganz zufrieden mit meinem Namen, allerdings würde ich gern Tess genannt werden, wie Tess von d’Urbervilles…

    • Haha, ich komme aus Franken und kenne das “Resala” 😀 Ich bin aber trotzdem meistens Resi oder Resl. Manche sagen sogar Dresl. Wenn ich mich unter Gleichaltrigen vorstelle ist das erste, was ich zu hören bekomme “Resi i hol di mitm Traktor ab”, zu 90%. Das werde ich wohl nie los 😀

  11. hallo, ich heißt Theresa und werde von den meisten Leuten Resi oder Tesh genannt. und ich mag meine Namen alle echt gern 🙂
    ich finde es gut dass der Name Theresa weder zu häufig noch super-unbekannt ist. in meiner Stufe gibt es noch eine weitere Theresa und auf meiner ganzen Schule (ca. 1000 Schüler) insgesamt 4-5 Theresas glaube ich.

    • Ich werde 50 , heiße Therese und wurde zu Hause und von meinen besten Freunden Tete genannt! Der Name ist wunderschön!

  12. Hallo,ich heiße Theresa und bin 9 Jahre alt. Ich finde dass Theresa ein schöner Name ist. Mein Spitzname ist “Terry”, manche finden ihn lustig, und dass er gut zu mir passt, weil ich ein fröhlicher Mensch bin.

  13. Hallo. B-)
    Also ICH mag den Namen Theresa überhaupt nicht denn er ist voll altmodisch!!!
    Ich kenne auch eine VOLL Zickige Theresa!!!
    Naja andere Leute sind netter!

    LG 🙂

    • Nur weil du eine kennst die voll zickig ist heisst das ja nicht das alle so sind. Ausserdem kenne ich einen Leo der ein “richtiger assi” wenn man das so aufrücken kann. Und nur weil der so ist bist du ja aucj so. Und ich finde den Namen schön vorallem auch weil er nicht so modern ist und ihn auch nicht jeder zweite hat wie bsp. Lea oder auch Leo 😀 dann hat der Name nämlich keinen wiedererkennungswert

  14. Ich heiße auch Theresa 🙂
    Von meinen Freunden werde ich meist Theres oder Tessa genannt.Meine Familie nennt mich Tess oder Tessi.Als ich noch jünger war mochte ich meinem Namen gar nicht weil ich der Meinung war das er sich zu altmodisch anhörte doch mittlerweile bin ich ganz zufrieden.
    Was soll man auch machen… Seinen Namen kann man sich eben nicht aussuchen 😀

  15. Irgendwie hasse ich alle anderen Theresas! Außer natürlich meine 4 Freundinnen die auch Theresa heißen.
    Ich bin Mega FAME und intelligänt!
    I’m se hottest you have Ever Seen
    Love you
    Eure Theresa

  16. Ich konnte mich sehr lange nicht mit meinen beiden Namen anfreunden, weil ich sie sehr altmodisch finde, besonders “Theresia”.

    In der Schule wurde ich “Resi” genannt. Hört sich an wie Resi-von-der-Alm.

    Später in der Berufsschule sagte eine Mitschülerin zu mir, dass “Theresia” und “Resi” total öde Namen wären und zu mir überhaupt nicht passen würden. Sie nannte mich einfach “Terry”.

    “Terry” kam und kommt noch immer bei meinen Geschwistern , Eltern und Freunden sehr gut an.

    Von weitläufigen Verwandten und Bekannten lasse ich mich Theresia nennen. “Theresia” drückt für mich eine gewisse Distanz aus.

    Übrigens, ich würde lieber Tatjana heißen. Find ich total geil 🙂

  17. Hallo 🙂
    Theresa ist mein eigentlicher Name, aber ich habe auch noch den Zweitnamen Marie, den ich eigentlich schöner finde…
    Ich finde den Namen Theresa sehr alt, aber trotzdem ganz okay… 🙂
    Mein Spitzname ist “Tete” oder “Resi”, die ich jedoch nicht gerade als tolle Rufnamen empfinde… 🙂
    Lg

    • Geht mir auch so! Obwohl der Name eigentlich schön ist, nur ‘Resi’ von den Eltern genannt zu werden ist nicht so toll 🙁 😀

    • Ich werde auch von meinen Eltern ‘Resi’ genannt, aber von meinen Freunden oder im Internet immer Theri/Thesi. 🙂

  18. Ich heiß auch Theresa (1999) und mein Spitzname ist Resa früher möchte ich den Namen überhauptnicht aber bin mittlerweile voll zufrieden nicht wie jeder Dritte zu heißen

    • Ich heiße auch Theresa(1999) und mein Spitzname ist Therry weil ich Kürzel wie Resi Resl schrecklich finde 🙂

  19. Ich heiße auch Theresa(17.12.1996)
    Als ich jünger war fand ich den Namen auch nicht sooo schön aber als ich dann älter geworden bin gefiel mir der Name immer besser. Ich sollte erst Maria heißen,und diesen Namen mag ich nicht so. Deshalb freue ich mich umso mehr das ich Theresa genannt wurde.
    An alle Theresa’s da draußen, ihr seid großartig und absolut wundervoll! LG:)

  20. Hey ich heiße auch Theresa,
    Erst War ich von meinem Namen nicht sehr begeistert und fand ihn auch nicht schön aber jetzt bin ich ganz zufrieden da ich jetzt weiß das es viel schlimmere Namen gibt
    Also, an alle Theresa da draußen, seid stolz auf eure Namen.

  21. Hallo ich heiße auch Theresa. Mein Spitzname ist Günther, weil die letzten vier Buchstaben gleich sind. Ich finde auch, dass der Name sehr ausdrucksstark ist, weil Sommer und Ernte irgendwie zu Theresa passt. Liebe Theresas/Teresas/Terezas ihr seid spitze! Macht weiter so! LG eure Theresa

  22. Ich heisse auch Tereza. Nur ein wenig anders geschrieben als bei euch ☺
    Meine Schreibweise dieses Namens komnt nicht so oft vor, aber ich mag den Namen; er klingt schon sehr ausdrucksvoll und hat auch etwas spezielles an sich finde ich. Zuhause werde ich immer Teri genannt. 🙂

  23. Meine Name ist auch Theresa , Jahrgang 92
    Ich mag meinen Namen gar nicht … Aber alle anderen finden ihn schön … Ich bin schon immer “resi” und das ist auch gut so

  24. Ich heiße ebenfalls Theresa und bin aus dem 94er Jahrgang und muss sagen, dass es mittlerweile immer öfter vorkommt, dass ich über meinen Namen nachdenke und ziemlich froh bin ihn zu haben.
    Letzten Endes ist Theresa auch der einzige Name, der zu meinem Charakter und meinem Temperament passt.
    Achja, was die Spitznamen angeht.. Ihr habt echtes Glück, ich werde seit dem Kindergarten “Tutti” genannt.
    Natürlich gibt es dann die ein oder anderen, die mich “Thessi” , “Thea”, “Theri” oder sogar “RESI” nennen.

    Liebe Theresas/ Teresas, ihr seid spitze!

  25. Ich heiße auch Theresa. Früher fand ich den Namen immer blöd abwe jetzt ist er supi. Früher fand ich es immer doof wenn der Name nicht so oft vor kamm aber jetzt finde ich es voll gut.

  26. Huhu ich bin auch eine von euch. Jahrgang 1996. Anfangs kam ich mit “Theresa” nicht so klar, aber jetzt bin ich begeistert von dem Namen …

    Und mein Spitzname ist Tbeda. Kurze Erklärung dazu, als meine kleine Schwester (10 Jahre jünger) noch nicht richtig sprechen konnte kam das dabei rum und ist auch dabei geblieben <3

  27. Ich heise auch teresa mein zweitname ist Marie ( wird aber nicht mitgesprochen …) mein Spitznamen ist terry :)) ich finde der Name passt , da mein Vater mein Onkel und mein Opa Jäger sind und ich sie immer bekleiden darf….:D

    • Hi ich bin auch eine theresa. Baujahr 88 mein Spitzname in der schule war auch terry. Ich habe ihn gehasst. Schließlich gaben mir meine Eltern nicht umsonst den schönen Namen theresa.

  28. Ich habe meine Tochter (geb. 17.01.2014) Theresa Lorelai genannt und bin wirklich super glücklich mit meiner Wahl. Ihre Uroma hieß schon Theresa ❤️ Aber Spitznamen mag ich nicht wirklich. Bestehe darauf dass sie Theresa genannt wird oder Lorelai

  29. Ich heiße Luisa Theresa Otteni.
    Ich mag meinen Namen sehr den Luisa heißt“berühmt” und “Kampf”
    Mein Zweitname ist auch nicht schlecht ich meine Sommer, Hitze, Ernte und jagen sind keinen schlechten Sachen.

  30. Ich heiße Theresa Maria aber mein Rufname ist Theresa und ich bin jeden Tag stolz darauf so zu heißen, weil der Name nicht ganz so verbreitet ist und im Gedächtnis bleibt! Der Name ist super! 🙂
    Mein Spitzname ist Thessa 🙂

  31. Ich heiße zwar nicht Theresa, aber ich find meinen Namen irgendwie blöd weil er meistens so unbekannt ist und etwas alt klingt. Aber es gibt coole Spitznamen wie: Theri, Resl usw.

  32. Theresa ist ein wunderschöner, weil seltener Name: Charaktervoll, temperathaft und auch wunderbar zu verwenden in allen möglichen Spitznamenkombinationen: Teresi, Resa, Resi, Theres’chen, Tess, Tessi, Tessa usw. Wäre doch blöd, wenn sie Mia hieße, dann gäbe es all diese vielfältigen Möglichkeiten gar nicht. Alles immer wieder: Theresa

  33. Ich heiße auch Teresa!:)

    Ich bin den Jahrgang 2002!;)
    Ich fand meinen Namen nicht immer so cool!!!;)
    aber jetzt finde ich in super über drüber coooooool!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:):):):):):):);)););););

  34. Ich finde den Namen ganz in ordung… 🙂
    Das einzige ist es das er so unbekannt ist 🙁
    Aber ich finde in toll weil meníne Oma Theresia geheisen hat 🙂

  35. Ich habe “Theresa Marie” für meine Tochter ausgesucht & mir gefällt der Name nach nun fast 11 Jahren noch immer sehr gut. Sie ist mit ihrem Namen auch sehr zufrieden. Und ich bin froh, dass dies kein “Trendname” ist.

    • Oh wie schön, ich selber heiße auch Theresa Marie. Ich bin jetzt 22. Als ich kleiner war habe ich mich wirklich schwer getan mit dem Namen, aber jetzt bin ich meinen Eltern sehr dankbar für den schönen Namen. =D Alles Gute für die kleine Theresa Marie

  36. Ich heiße auch Theresa 😉
    Ich finde den Namen irgendwie blöd.
    Ich finde ihn blöde weil er so unbekannt ist.
    Ich habe viele Spitznamen.
    Zum beispiel: Tete (Wie Teresa),Theri,…

    • Hallo ich heiße auch Theresa und mag meinen Namen, da es ihn nicht so oft gibt. Ich bekomme auch sehr viele Spitznamen z.B:
      Tete, Tressa oder Resi das ist ganz verschieden.:)

  37. Ich finde den Namen echt toll weil es meiner ist aber ich finde bei dem namen die Aussprache ganz wichtig. Und ich stimme Teresa zu das der Name voll cool ist und mein Spitzname ist thes

    • Ich heiße auch Theresa (Jahrgang 2000) und bin ziemlich zufrieden mit dem Namen. Meine engsten Freunde nennen mich auch Tete.

  38. Wasa? Ich bin 13 und ich mag meinen Namen wieso magst du deinen nicht??!?
    Ich hab i-wo mal gelesen dass Theresa die große heißt… Sei nicht traurig mit deinem Namen du bist groß , eine jàgerin und sommerlich ;D

  39. Ich heiße auch Teresa ;), bin Jahrgang 94 und fand meinen Namen
    schon immer cool!
    Mein Spitzname ist Tete.
    Lasst euch bloß nicht umbenennen, denn alle Teresas/Theresas sind super!

    • Ich heiß auch Theresa! (Jahrgang 2001)
      Ich war zwar manchmal nich so sehr begeistert davon aber mittlerweile liebe ich ihn.

      An alle Teresas/Theresas:
      Seid stolz auf euren Namen!
      Mein Spitzname is auch Th.Th.
      Aber anders geschrieben!;-)

  40. Hallo!
    Ich heiße Theresa und bin 1996 geboren. Den Name mag ich sehr, auch wenn 3 weitere Theresa’s auf meine Schule gehen. Ich bin so froh, dass mich meine Freunde nicht Resi, Resa, Resel oder so nennen.
    Toll finde ich, dass ich immer wieder zu hören bekomme, wie schön der Name doch ist…..ganz meine Meinung!!!!
    Also, liebe Theresa’s da draußen! Ihr könnt echt stolz darauf sein, dass eure Mutter euch so einen wunderschönen Namen geschenkt hat!

    In Liebe, Theresa.

Schreibe einen Kommentar