Carlo

Männlicher Vorname

In den 2000er Jahren ist der Vorname Carlo in Deutschland in Mode gekommen. 2017 erreichte der Name erstmals die Top 100 der am häufigsten vergebenen Jungennamen.

Carlo Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Carlo

Der Name Carlo wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 4600 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Carlo auf Platz 353 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Variante Karlo wurde ungefähr 830 Mal vergeben und steht auf Platz 1.173.

Herkunft

Der Name Carlo ist eine italienische Form von Karl. Wesentlich seltener kommt die Schreibweise Karlo vor, meistens wird der Name Carlo, also mit dem  Anfangsbuchstaben C geschrieben.

Legendär ist Kater Karlo aus Entenhausen, der Erzfeind von Micky Maus.

Schreibe einen Kommentar