Aurora

Aurora ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Aurora
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Aurora

Der Mädchenname Aurora befindet sich im Aufwärtstrend und wird immer beliebter. Aurora wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 3.200 Mal als erster Vorname vergeben.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Aurora stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „Morgenröte“ beziehungsweise „Göttin der Morgenröte“.

Die Prinzessin im Disney-Film Sleeping Beauty (deutscher Titel: Dornröschen) heißt Aurora. Der Film ist 1959 erschienen.

Die Moderatorin Michelle Hunziker und der Sänger Eros Ramazotti haben ihre 1996 geborene Tochter Aurora genannt. Wegen der großen Medienpräsenz ist es sehr wahrscheinlich, dass diese Namenswahl wesentlich zur Bekanntheit und Popularität des Vornamens Aurora beigetragen hat.

Im Hafen von St. Petersburg (Russland) liegt seit 1956 ein dort sehr bekanntes Museumsschiff. Das Kriegsschiff Aurora gilt als Symbol für die Oktoberrevolution.

Am beliebtesten ist der Name Aurora in Baden-Württemberg.
Am beliebtesten ist der Name Aurora in Baden-Württemberg.

Varianten

  • Aurore (französisch)
  • Aure

1 Gedanke zu „Aurora“

  1. Hi,
    Ich bin auch eine Aurora. Mich hat mein Name manchmal etwas gestört weil es mehr Dinge mit diesem Name gab als menschen von denen ich gehört habe, z. B. : Die Göttin der Morgenröte, die Aurorabonsalis oder so halso das Nordlicht, das Russische Kriegsschiff, Dornröschen, jede Menge andere Schüffe, sogar in einem Starwars Roman der Höhen Republik kommt der Name Aurora als Schüfsname von… So zimlich die einzige Person von der ich gehört habe das sie Aurora heißt ist die Sängerin.
    Mein hen fählt es auch schwer den Name auszusprechen oder ihn sich zu merken, ich finde jedenfalls einen Namen mit 3 Silben die änlichklingen, naja.
    Aber alles im allen finde ich den Name und dessen Bedeutung schön. Der Name ist etwas besonderes und ein Teil von mir. Ich bin grad Inder Popatät und kann dir nur von wenigen Dingen sagen das ich sie über mich weiß, aber das ich diesen Namen habe und mit Stolz Tage auf jeden Fall. Er hat mich mit den Jahren geformt und obwohl ich mir meinchmal einen anderen Namen wünsche und die Englische Aussprache buchbar finde, gehört der Name zu mir und ich bin froh das ich ihn hab.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar