Danny

Danny ist ein geschlechtsneutraler Name, der überwiegend als männlicher Vorname gebräuchlich ist.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Danny
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Danny

1974 ist der Name Danny plötzlich in die Top 100 der beliebtesten Jungennamen geschossen und seitdem im Abwärtstrend. Danny wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 2.600 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Danny auf Platz 532 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Denny wurde ungefähr 1.200 Mal vergeben (Platz 924).

In Sachsen-Anhalt ist der Name Danny besonders beliebt.
In Sachsen-Anhalt ist der Name Danny besonders beliebt.

Herkunft und Bedeutung

Danny ist eine aus dem Englischen stammende Kurzform von Daniel und Daniela und bedeutet „Gott ist mächtig”.

Ähnlicher Name

  • Dany
Nordbuch Banner 2

1 Gedanke zu „Danny“

Schreibe einen Kommentar