Haakon

Männlicher Vorname

Der Name Haakon wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 80 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Haakon auf Platz 4.847 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die ursprüngliche Variante Hakon wurde ungefähr 90 Mal vergeben und steht auf Platz 4.571.

Herkunft und Bedeutung

Haakon ist die norwegische Form des Namens Hakon, der aus dem Nordischen stammt. Ursprünglich Hakvinn (altnordisch) oder Haquinus (lateinisch). Die Namensbestandteile bedeuten „hoch“ und „Sohn“ – Haakon kann also als also „hoher Sohn“ ausgelegt werden. Nicht zufällig hießen mehrere norwegische Könige so.

Ähnlicher Vorname

Schreibe einen Kommentar