Silas

Silas ist ein männlicher Vorname.

Der Vorname Silas kommt in Deutschland erst seit wenigen Jahren in größerer Zahl vor. Silas wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 9.900 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Silas auf Platz 194 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Silas
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Silas

Herkunft und Bedeutung

Silas ist eine aramäische Variante des biblischen Namens Saul. Saul beziehungsweise Saulus stammen aus dem Hebräischen und bedeuten „der Erbetene“, „der Begehrte“ oder „der Ersehnte“.

Der Name SIlas kommt in Deutschlands Südwesten besonders oft vor.

47 Gedanken zu „Silas“

  1. Hi… unser grosser wird jz 17 (geb 1999) und es war auch immer klar dass er keinen 0815 namen bekommen wird! Ich fand patrik bach damals soooooo heiss 😉
    silas hat die triologie als kleiner muckel gern geguckt…verwahre sie wie einen schatz…

    Antworten
  2. Silas ist ein wunderschöner Name. Der Name klingt sehr toll & ist leicht zu merken und auszusprechen. Ich kannte den Namen nicht wirklich, bevor ich meinen jetzigen besten Freund kennengelernt habe. Denn er heißt Silas.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Carla.c Antworten abbrechen