79 Gedanken zu “Saskia

  1. Ich bin mittlerweile fast dreißig und trage gerne den Namen. Bisher bin ich nur 3 weiteren Saskias begegnet. Über die Sprüche mit dem Wasser steh’ ich drüber. Mein Bruder heißt Marius, davon gibt es auch Wasser (Ob unsere Eltern ein Faible haben?!)
    Mein Spitzname ist Sassi, wobei ich zwischenzeitlich meinen vollen Namen bevorzuge. Mein Name ist selten und dennoch bekannt. Ich finde ihn super!

  2. Hallo, an alle eltern die vielleicht überlegen ihre tochter Saskia zu nennen. Ich selber heisse Saskia, und mir gefällt der name, es ist aber auch sehr oft sehr nervig da viele späße machen wegen der wasser marke.. ich bin 13 jahre alt und muss mir in der schule oft sprüche anhören wie ” ey saskia geh zurück nach L…” oder “saskia gibts dich auch in hübsch oder nur in medium?” Oder “ich zeige dich an wegen produkt plazierung” .. aber da steht man drüber, ansonsten liebe ich meinen namen. Mit vollen namen heisse ich Saskia Eileen. Ich hoffe ich konnte helfen

  3. Ganz ganz toller und heutzutage eher seltener Name!
    Genau aus diesem Grund haben wir unsere Tochter so genannt.
    Es gibt Unmengen, Mias, Leas, Lias, Milas, Sophies, Linas, Ellas…. alles Einheitsbrei!

    Saskia hingehen klingt super hübsch und ist was ganz besonderes. Mit vollem Namen heißt unsere Tochter Saskia Amelia Rose <3

  4. Sehr sehr hübscher Name und durch Zeit wieder im Kommen 🙂
    Auch unsere kleine Tochter heißt Saskia.
    Der Name ist bekannt aber dennoch etwas besonders.
    Einfach hübsch

  5. Ich finde meinen Namen schon immer toll. Bin jetzt 52 Jahre!! Damals eine absolute Rarität. Als Kind hat mich mein Name stolz gemacht.
    Jegliche Verunglimpfung ist lächerlich!
    Koseformen wie Sass oder Sassi finde ich voll in Ordnung.
    Schön das er nach wie vor selten ist.;)

  6. Ich finde meinen Namen schon immer toll. Bin jetzt 52 Jahre!! Damals eine absolute Rarität. Als Kind hat mich mein Name stolz gemacht.
    Jegliche Verunglimpfung ist lächerlich!
    Koseformen wie Sass oder Sassi finde ich voll in Ordnung.
    Schön das er nach wie vor selten ist.;)

  7. Früher konnte ich meinen Namen auch nie ausstehen, weil der so “anders” war. Aber mittlerweile ist es mir so ziemlich egal, dass fast niemand so heißt. Ich finde es eigentlich sogar ziemlich cool 🙂
    Naja ich habe auch die typischen Spitznamen, die ihr oben bereits genannt habt. Aber meine Schwester nennt mich immer “Saskire Statebuilding” (also irgend son eine angebliche Ableitung vom Empire Statebuilding) fragt mich bloß nicht wie sie DARAUF gekommen ist

  8. Ich finde den Namen Saskia sehr schön. Er klingt angenehm und unter einer Saskia stelle ich mir eine hübsche blonde oder braunhaarige Frau vor .
    Und es hat garantiert kein chantal Touch so wie es Saskia am 15.juli um 20:49 geschrieben hat. Redet nur Blödsinn und hat den schönen Namen Saskia nicht verdient

  9. Hello,
    Ich heiße auch Saskia
    Und ich hatte auch früher immer Probleme wegen dem Wasser und so ,aber mir war das dann egal und hab nicht mehr drauf gehört. Früher habe ich den Namen nicht gemocht aber nun ginge ich ihn schön und mag ihn. Ich werde oft saschka genannt finde ich nicht so schlimm aber ich hasse es wenn jemand sassi oder sassa sagt.

    LG Saskia

  10. Ok meine Spitznamen : Sassi (den find ich am besten des find ich auch besser als Saskia wegen dem Wasser und so), Sascha, schaschka, sass, sasselika, sassikia, paul haha

  11. Hallo xd meine Name ist auch Saskia 😀 also ich hatte nie wirklich Probleme mit meinen Namen. Ich fand und finde ihn eigentlich relativ schön. Ich mochte es immer das keiner so hieß wie ich .
    Spitznamen hatte ich nur: Sassi und Schaschlik.

    Lg Sassi 🙂

  12. Habe noch etwas vergessen,

    der vollständige Name meiner Tochter lautet Saskia Maria Magdalena, Maria Megdalena im Andenken an ihre Urgroßmutter. Der Rufname war immer Saskia oder Sassi. Der “Kosename” stört meine Tochter aber nicht. Mein Rufname war sehr oft “Übe”.

    Also: Gas geben

  13. Hallo Ihr Saskias,

    wenn ich eure Kommentare lese bekomme ich Angst! Als meine Frau schwanger war und auch noch unter einer Psychose litt, war es an mir, einen Namen zu finden. Auf der Fahrt nach Hause nach dem Einkauf wusste ich, daß unsere Tochter Saskia heisen soll! Hat sich irgendjemand die Mühe gemacht, den Bedeutung des Namens zu ergründen? Saskia ist die weibliche Form von Sachso (der Sachse), also “die Sächsin”. Wichtiger für mich war gefühlsmäßig der Klang des Namens. Er hat einen etwas harten Klang. Aber daraus ergibt sich auch, daß die Person nicht weichgespült ist wie Melanie. Eine Saskia nimmt das Leben an, schraubt evtl. mal am Auto. Es geht vorwärts! Meine Tochter lernt jetzt Zahnarzthelferin und hat Ehrgeiz. Beste in der Schule, von allen Seiten wird sie animiert, weiterzumachen und zu studieren. Sie fährt Auto und Motorad, und das besser als mancher Mann!

    Ergo: Gebt Gas und macht dem Namen Saskia Ehre

    Viel Grüße von Uwe (soll angeblich “der Herrscher” bedeuten)

  14. der Name Saskia ist wudnerschön und man sagt mir auch öfter, dass ich einen sehr schönen eher seltenen Namen habe. und es ärgert mich wenn hier unzufriedene Saskias behaupten der Name würde langsam einen chantal-kevin touch kriegen. so einen Schwachsinn zu verbreiten ärgert mich schon sehr !

    • Auch ich bin eine Saskia und ich teile deine Meinung voll und ganz! Diejenigen, die motzen, sollen sich Chantal oder Cheyenne nennen, den Namen Saskia haben sie nicht verdient!

  15. hey Leute mit meinem Namen finde ich mich ab nur meine Spitznamen die die anderen mir geben komm ich nicht klar wie Schaschlikspieß oder sassi assi

  16. Hallo ihr Namensschwestern 😀
    Ich heiße auch Saskia und bin super zufrieden mit dem Namen. Meistens nennen mich meine Freude/innen Sassi, Sassl, oder Fischi (XD) Ich finde es auch sehr cool, dass es ein Wasser gibt, welches Saskia heißt, denn so etwas gibt es nicht oft, dass Leute Gegenstände haben die genau so heißen wie sie selbst 😀 Oft kommen sie dann an und sagen; Guck mal wie das Wasser heißt
    Das ist schon sehr witzig xD
    Naja, LG Saskia ^_^

    • Hey, ich mag meinen namen auch aber bei der sache mit dem Wasser bin ich anderer Meinung… Ich hasse es das es wasser gibt das so heisst .. Damit werde ich gemobbt aber ansonsten liebe ich meinen namen

  17. Hallo, also ich heiße auch Saskia und mit Zweitnamen noch Nike. Mit dem Wasser hatte ich auch früher oft Probleme, aber dann durch Nike noch mehr mit der Marke. Meine Spitznamen sind Sasa und früher Sas (das mochte ich aber gar nicht).
    Also ich wurde mal falsch “ausgesprochen” und dann hieß ich plötzlich Sisika! Wurde von euch schon mal jemadn SO genannt?

  18. Ich mag meinen Namen, und man soll es nicht glauben aber wir waren gleich zwei in einer klasse. Asiaten können den Nsmen leider nicht aussprechen so werde ich von den meistrn bei mir auf Arbeit immer mit Sascha angesprochen

  19. hallo ihr lieben

    ich mag den Namen Saskia bin sehr zufrieden damit 🙂 freue mich immer wenn ich andere kennenlerne die auch saskia heißen was selten vorkommt. Es bedeutet die Sächsin was sehr passt denn ich bin eine ;). Meine Mam wollte mich Anastasia nennen mein Dad hat sich durch gesetzt.
    Kleine Kinder können mein namen nicht aussprechen finde das immer niedlich die denken sich dann immer spitznamen aus :). Mein spitzname ist Kia oder Sassl. Sassi hasse ich wie die pest. Ich werde aber auch sehr viel mit jessica angesprochen von klein auf an auch von erwachsenen eig hauptsächlich von denen.

    Liebe Grüße sassl 🙂

  20. Hi Namensschwestern 😀 😉
    Also ich habe den Namen früher nicht so gemocht, inzwischen gefällt er mir ganz gut 🙂 Das ‘kia’ vor allem irgendwie. Das ‘Sas’ hat so einen bayerischen oder sascha-Beigeschmack 😀 :(( an Spitznamen durfte ich mir auch schon so Einiges anhören: v.a. Sassi. Davon abgesehen Schaschlik. Suflaki. Sessel. Sassl. Keine Ahnung, wie man darauf kommen kann 😀 Eine andere Saskia kennen zu ich nicht.

    • Kia mag ich auch sehr gerne. Jungs sagen immer Kia motors zu mir ^^ Meine beste nennt mich immer kia sie sagt kein anderen namen 🙂

    • Hey du. Du wurdest oder wirst auch immer schaschlik genannt? Ich auch haha. Ich hätte nie gedacht, dass noch jemand so genannt wird. Und am bescheuertstem war ja immer “Schaschkia” und so wurde ich nämlich von meinem Lehrer damals in der Realschule genannt. Aber der war auch etwas gestört im Köpfchen.
      Oder immer diese unnötige Frage von allen Spaßvögeln die man neu kennengelernt hat: “Du heißt Saskia? Ach wie das Wasser?” Ätzend…

      Naja aber ich könnte mir mittlerweile nicht mehr vorstellen anders zu heißen. Und meinen Spitznamen Sasi liebe ich. 🙂

  21. Hey ihr da draußen schön das man sich mal trifft ich habe keinen zweiten Namen und ich hatte auch Probleme mit dem wasser
    früher dachte ich immer das ich die einzige saskia bin weil ich keine andere kannte
    meine Spitznamen sind sas sasi sasha oder schatziii

    L.G. Saskia K.❤

  22. Ich heiß auch Saskia. Mitleiterweile finde ich den Namen ganz cool, denn so heißen nicht so viele. Das Problem mit dem Wass hart ich mehr so in der Geundschule und noch so’n bisschen in der 5&6 klasse. Ich mache relativ viel Hier bei mir und deshalb ist das immer ganz cool wenn irgendjemand Saskia sagt wissen immer gleich alle das ich gemeint bin. Spitznamen wie Sasi Sazu Sasa kia Kiki und so nen ganzen Kram habe ich auch verpasst bekommen aber mittlerweile nennen mich die meisten Saskia:)
    Lg and die Saskia’s

  23. Hallo ich heiße eigentlich auch Saskia und ich kann diesen Namen nicht ausstehen. Da hat zum Glück meine Mutter eine schlaue Idee gehabt und hat mir einen Zweitnamen gegeben den ich viel viel viel schöner finde “Melissa” hab zum Glück fast alle dazu bekommen mich Melissa zu nennen aber leider werde ich diesen hässlichen Namen nie wieder los… Vielleicht finde ich mich irgendwann damit ab.
    Ich hoffe ihr kommt besser damit klar

    Lg Melissa

    • Liebe Melissa,

      wie hast du deine Leute dazu bekommen, dich Melissa zu nennen? Wann hast du das gemacht und wie lange hat das gedauert? War das nicht ziemlich komisch am Anfang?

      Ich verabscheue Saskia auch. Mein Zweitname ist Vanessa und den mag ich eigentlich ganz gerne, aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, einfach so meinen Namen “zu ändern”, auch wenn ich Saskia wie die Pest hasse vor allem da jetzt der Name auch solch ein Kevin-Chantal-Klischee bekommt. Viele nennen mich Sassi, damit kann ich mich abfinden.

      Lg Sassi

    • @ Saskia vom 03.02. 14:22 Uhr:
      Der Name Saskia hat und bekommt garantiert keinen Kevin-Chantal-touch. Wie kommst du auf sowas? das passiert maximal wenn Leute wie du solche falschen Tatsachen in den Raum werfen.
      Hätte man dich mal chantal genannt.

  24. Hallo
    Ganz ganz zufällig heiße ich auch Saskia 😀 ich bin 15 und in meiner Schule wie in meinem Umfeld heißt irgendwie keiner Saskia.Auch ich kenne die Geschichte mit dem Wasser nur zu gut.Alle sagen immer,dass sie mich leer getrunken haben.Ich habe viele Spitznamen wie Sasi,Sassi,Saski,Kia oder Sasu.Eigentlich ist es ganz praktisch,dass keiner in meinem Umfeld so heißt,weil man dann immer weiß,wer gemeint ist 😀
    Einen Zweitnamen habe ich nicht.

    Liebe Grüße

    Saskia 🙂

  25. Ich heiße auch Saskia werde allerdings jetzt 30 und hab meinen Namen schon immer nicht unbedingt gemocht. Die meisten assoziieren meinen Namen mit dem Wasser das nervt. Allerdings gibt es auch eine Kartoffelsorte die so heißt:-):-). Ich hab immer Spitznammen wie Saschka oder Sassi sowie auch Sassipuh bekommen. Hört sich an als sei ich ein Hund….:-)Doch so wie ich zu meinem Namen kam ist eine süße Geschichte. Meine Mutter war zu der Zeit mit meinem Bruder Dominik schwanger als ein kleines Mädchen ihr aufgefallen ist das im Caffee gespielt hat. Sie war sehr freundlich. Somit fragte meine Mutter sie wie sie heißt. Da antwortete die kleine ” Saskia” . Seit dem sagte meine Mutter , das erste Mädchen das sie bekommt soll so heißen.

  26. Und wie es der Zufall will, heiße ich auch Saskia. Ich hatte noch nie was gegen den Namen. Den gab es zu meiner Kindheit/Jugend noch nicht so oft wie heute. Mein Opa hat mich damit immer aufgezogen, weil es in den Niederlande früher eine Kartoffelsorte gab mit dem Saskia, deshalb dann den Spitznamen “kartöffelchen”..
    Mit zweitnamen heiße ich Anna

    Bin übrigens 26 🙂

  27. hi
    ich heiße GANZ ZUFALLIG auch saskia und hasse meinen namen naja zu mindest meinen alten nach namen . Prist . Damals Hiß es : ,, saskia prist pisst auf den mist ,, . Ich hab geheult . naja jetzt mussen sie sich was anderes nehmen . Ps ich bin 12

  28. Hi ich heiße auch Saskia und ich finde es gar nicht so schlimm den Namen. Ich kenne leider noch nicht so viele die Saskia heißen. Mein Spitzname ist immer “Sasi” (bin 28 Jahre alt). Es ist ein toller Name.

    LG Saskia

  29. Also wie so viele andere hier auch heiße ich Saskia,

    und jaaaa ich finde den Namen inzwischen super! 😀
    Früher habe ich ihn tatsächlich gehasst weil ich fand er klingt etwas komisch.. inzwischen mag ich ihn eigentlich ganz gerne, zumindest die Spitznamen die man daraus machen kann und den den ich jetzt eben habe, Kia 🙂
    Finde das ziemlich cool 🙂

    LG Saskia

  30. Ich heiße auch Saskia (15 Jahre alt)
    Bin mit meinen Namen auch ganz zufrieden.
    Das Problem mit dem Wasser habe ich ab und zu auch noch. Bei mir wird das i wirklich auch wie ein i ausgesprochen 🙂 Ich habe Freundinnen die auch Saskia heißen, obwohl ich die erste Zeit gedacht habe dass ich die einzige bin mit so einem Namen naja 🙂
    Habe auch einen 2 Namen
    Lg Saskia Franziska

    • Ich heiße auch Saskia (wer hätte es gedacht, 14 Jahre) und heiße auch eigentlich Saskia Franziska ^^
      Das mit dem Wasser habe ich oft, aber ich trinke es selber und finde es nicht besonders schlimm.
      Ich kenne noch andere Leute die Saskia heißen, aber niemanden der auch Saskia Franziska heißt.
      Ich werde eigentlich immer Sasa, Sasi oder Sasha genannt 😀

    • Das ist ja witzig 😀 Da sind wir ja schon zu dritt. Ich heiße ebenfalls Saskia Franziska. Zufälle gibts…

  31. Ich heiße auch, wer hätte es gedacht, saskia ^^ früher mochte ich den namen nicht, jetzt geht es. Allerdings habe ich einige nervige Spitznamen wie “sahsie” oder “sasquatsch” 😀

  32. Ich heiße auch Saskia, und in berlin wird das auch wie ein J ausgesprochen, also..:/
    Diese ewige Wasser-spässelei nervt mich auch, immer dieses: Saskia, du Flasche..-.- und sie denken ernsthaft sie wären die ersten mit den Witz!
    Ich kenn aber außer mir auch keine andere Saskia, früher fand ich das doof, aber jetzt fonde ich das ganz cool!
    LG an alle anderen Saskia’ s!:)♥

  33. Mich hat mal jmd in der 1.Klasse Saskija geschrieben 😉
    Das Saskia Wasser kenne ich, ich trinke aber anderes…
    Bin mit meinem Namen eigentlich zufrieden.
    Kennt jmd einen Spitznamen außer Sassa oder Sassi?

  34. Hi ich bin 90er Jahrgang, kenne vll 2/3 Saskias flüchtig. Hab mich früher auch nicht so anfreunden können damit…
    Als Kind wurde ich sasi genannt. und wenn ich mit meinem Papa zum Fussball bin hat mich ein alter netter Mann vom Verein immer Frühkartoffel genannt (da eine Sorte diesen Namen trägt)- störte mich aber nicht, da es nur er mich so nannte-immer noch nennt. In meiner Pubertät fand ich sasi zu kindisch und gab mit im damaligen ICQ den Namen “Kia” (damals war die Automarke noch gar nicht so gängig und somit war er ziemlich cool 😀 ) die Freunde die ich in diesem Zeitabschnitt hatte/kennen lernte nennen mich immer noch so. und dann hab ich noch den Spitznamen “Schascha” – entstanden durch den Papa einer Freundin, der Italiener ist und betrunken meinen Namen falsch aussprach und es dabei beließ. Seine Tochter und all ihrer italienischen Freundin nennen mich so.
    Mein Freund nutzt wiederum meinen vollen Namen- gefällt ihm 🙂 -einer seiner Kumpels nennt mich wiederum Sassl- soll er ruhig. Sollange ich nicht das Gefühl habe es macht sich jemand lustig finde ich es ganz nett mit Namen zu spielen <3
    Witzig an der Sache ist, dass diese Namen alle noch gängig sind; wenn mich jemand ruft weiß ich anhand des Namens der gewählt wird wer in etwa die Person sein könnte ^^

    Meine Mum hat den Namen ausgewählt weil er selten ist und gefiehl.
    Und sie kam darauf weil Rembrands (Künstler) Frau so hieß
    Hab auch noch den zweitnamen Celina 😉

  35. Hi.
    Auch ich heiße Saskia. Ich finde meinen Namen eigentlich ganz ok und ich kenne persönlich auch nur eine weitere Saskia (ich bin 14). Eigentlich sollte ich zuerst anders heißen, aber weil meine Hebame Saskia hieß bin ich nach ihr benannt worden. Meinen eigentlichen Namen habe ich nun als Zweitnamen. Ich hatte schon die verrücktesten Spietznamen, von denen ich die meisten nicht leiden konnte. Das war dann sowas wie Sassi, Sasa oder Saski (okay, der ist nicht ganz so schlimm). Und jetzt höre ich lieber mal auf zu schreiben, sonst finde ich gar kein Ende mehr.

    LG Saskia

  36. Hi ich heisse auch saskja nur mit dem problem das mein name nicht mit i geschrieben wird was für mich ein problem ist aber bin froh das es auch noch andere mit dem namen gibt auch wenn meiner leider mit j geschrieben wird

  37. Hallo, ich heiße auch Saskia.
    Komme aus Hessen.
    Früher fand ich den Namen total schrecklich, dann auch noch den Kosenamen “sassi”…
    Ich kenne mittlerweile min. 10 Saskia’s .. Ist hier also nicht sooo besonders.

    Bin jetzt 22. Und stolz drauf.

    Liebe grüße
    Saskia Mädy ✌

  38. Finde meinen Namen echt klasse
    Saskia heisst nicht jeder und hört sich auch gut an wenn man mal alter wird 🙂 Danke Oma :*

    Hab einen Doppel Name

    Saskia Katharina

    LG saskia

  39. Ich heiße auch Saskia 😀
    Hab prinzipiell auch kein Problem mit dem Namen aber mich nervt es echt, wenn Leute das i wie ein j aussprechen.. Ich weiß nicht ob das nur bei mir so ist (komm aus der Pfalz evtl hat das damit was zu tun?) aber das machen echt viele -.-‘
    Und wenn mein Vater dieses Saskia Wasser von Aldi (oder lidl?) kauft … das nervt 😀

    • Ja, bei mir wird meistens auch das i wie ein j ausgesprochen – & ich komme aus Nordrhein-Westfalen 🙂
      Und diese ständigen Kommentare bezüglich des Wassers nervt wirklich ._.

    • Einzig, einziger, am einzigsten: das hast Du uf Deiner Schule gelernt? Na dann, prost Mahlzeit.

  40. Hay du,
    Ja der Name is vllt nicht das tollste.
    Aber der Name wurde einem aus gesucht z.b passt meiner zu mir.
    Meine Vorfahren kommen aus Ehrenberg ^~^ das Liegt in Sachsen und war mal und ist ein stolzer Landadel ..der sich mittlerweile nach Bayern verzogen hat.

    Ich verbinde viel mit meinem Namen .
    Such du doch auch eine verbindung zu deinem Namen.

    Lg Sasi/Mo

  41. Saskia ist ein wunderschöner Name,ich weiss nicht was du hast,ich bin auch eine Saskia,übrigens hat man mich nach Saskia Valencia benannt,finde ich cool………

  42. Ich weiß nicht so recht,was ich von meinem Namen halten soll. Ich bin 1993 geboren,also war ich immer eine unter gefühlt 100 anderen Saskia´s. Außerdem mag ich den Klang des Namens so garnicht.

  43. Hier gibt es wohl ein ganz großes Missverständnis bzgl. der Herkunft. Klar ist, dass der Name “die Sächsin” bedeutet. Aber meine lieben Sachsen: es hat NICHTS mit dem Bundesland zu tun 😉 Saskia kommt aus der altdeutschen Sprache und wurde in der Zeit der Kelten sehr häufig benutzt. In dieser Zeit gab es auch die Angelsachsen, und genau daher kommt der Name “Saskia”.

    Ich hoffe, ich konnte denen, die ihren Namen nicht mögen, etwas mehr Bezug zu “Saskia” geben.

    Ich mochte ihn als Kind auch nicht. Nachdem ich mich aber mal richtig schlau gemacht habe über die Herkunft, bin ich jetzt doch stolz darauf, diesen Namen tragen zu dürfen.

    • Hi.
      Ich stimme dir zu, dass der Name “Saskia” = die Sächsin (althochdeutsch) bedeutet und nicht direkt mit dem Bundesland Sachsen zu tun hat.
      Allerdings der Name “Saskia” kommt nicht unbedingt von den Angelsachsen, sondern von den uhrsprünglichen Sachsen, die damals im Bereich des heutigen Niedersachsens angesiedelt waren. Die Angelsachsen bildeten sich erst später in England, als sowohl die Sachsen als auch die Angeln England besiedelten.
      Ich wollte nur den Jüngeren hier etwas die Geschichte der Deutschen näher bringen. Sehr interessant übrigens(!).
      Liebe Grüße Saskia 🙂

  44. Ich finde denn namen auch nicht schön er hört sich doof an aber mein spitzname mag ich Sasi aber ich hiesse gerne anderst ich über lege mein namen zu ändern so bald ich darf und das gekd dafür habe oder was man braucht

  45. ich finde meinen namen sehr schön aber er ist nicht der schönste und das er aus 1990 kommt wusste ich nicht das finde ich etwas blöd aber meine um fand den namen schön aber leticia ist schöner

    (bin 2002 geboren)

  46. Ich heiße auch Saskia in meiner Schule gibt es nur Ältere die so heißen wie ich insgesamt 3 sonst kenne ich keine Saskia meine Mama wollte mir den Namen Marie oder irgend einen Französischen Namen geben zum Glück wollte mein Papa einen Namen den es nich übermäßig oft gibt
    DANKE PAPA

    LG Saskia

  47. hi saskias
    ich find meinen namen gut keine nur 2 andere saskias in meinem umfeld daher gehts da ich sachsen-anhaltiner bin passt das auch so halb

    lg saskia d.

  48. Hallo ihr Lieben,

    ich finde meinen Namen Saskia toll. Mittlerweile bin ich mitte 20 und habe bis jetzt gerade mal eine weitere Saskia kennengelernt.
    Der Name drückt eine gewissen Stärke aus, da die Aussprache relativ hart ist. Mein Spitzname Sassy hingegen klingt weich und ist ebenfalls sehr schön und außergewöhnlich. 🙂

    LG Saskia (Sassy)

  49. Hallo an alle Saskia’s!
    Also ich bin Mit meinem Namen voll und ganz zufrieden! Auch die Bedeutung find ich klasse, da ich aus Sachsen komme 😉

    LG Saskia

  50. Ich finde den Namen auch ganz schön, aber in meinem Umfeld gibt es schon viele. Ich kenne schon 7Saskia’s nach ja es ist aber ein schöner Name.

    Liebe grüße Saskia w.

  51. 1965 geboren wurde ich als Kind oft gefragt, ob das ein Vor- oder mein Nachname sei… Ich war damals ziemlich einsam als Saskia.

    In den 90-ern habe ich mich noch oft umgedreht, wenn eine Mutter ihre kleine Tochter rief und ich plötzlich gar nicht mehr gemeint war

  52. wir haben unsere Tochter (geboren 2007) Saskia genannt. Wir finden ihn sehr schön. Am besten ist, dass es kein “sammelbegriff” ist. in der KiTa (130 kids) gibt es keine andere Saskia. Und auch in unserem Umfeld nicht

    PS: da wir Sachsen sind, passt auch die Bedeutung 😉

    • Hallo, unsere Tochter ist auch 2007 geboren und heißt auch Saskia (Helene) – weit und breit nichts von einer anderen Saskia zu hören :-); evtl wohl in der Schule, jetzt aber schon 4. Klasse. Eben ein klasse Name!!! und sie ist die erste echte NiederSächsin bei uns in der Familie…

  53. Hallo Saskia’s

    Meine Mutter hat mich Saskia genannt, weil sie für mich einen Namen wollte, zu dem es keinen Spitznamen gibt.
    Ich mag meinen Namen, aber ich wusste nicht das er die weibliche Form eines Niederdeutschen Namens ist und schon gar nicht das er Sachse bedeutet. O.o
    Ich kenne bloß eine andere Saskia.

    In der Grundschule hatte ein Mädchen, sehr zum Entsetzen meiner Mutter, hunderte an spitznamen für mich.

    Da ich gerne Geschichten schreibe finde ich es sehr gut, dass der Name Saskia geschrieben sehr schön aussieht.

    LG,
    Saskia 🙂

Schreibe einen Kommentar