Manfred

Männlicher Vorname

Manfred war einer der populärsten Namen in den 1940er und 1950er Jahren. Von 2006 bis 2018 wurde der Name Manfred in Deutschland ungefähr 120 Mal als erster Vorname vergeben und  steht damit auf Platz 3.748 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Manfred

Herkunft und Bedeutung

Der Name Manfred stammt aus dem Althochdeutschen. Die althochdeutschen Namensbestandteile des Namens Manfred bedeutet „Mann“ und „Friede“.

Namensprofil

der Vorname Manfred mit Bedeutung und Onogramm

Varianten


Horstomat – die Vornamen-Toolbox

35 Gedanken zu „Manfred“

  1. Also echt, ich bin 61 und hatte meinen Namen nie gemocht. Ich bevorzuge als Rufnamen „Manni“. Auch im <schriftverkehr nenne ich mich so.

    Als Kind wurde ich noch "Freddy" genannt. Der Name ist mir besonders widerlich, wenn mich heute jemand so nennt, kann es eine ganz fürchterliche auf´s Maul geben! ;-))

    Allerdings, wenn ich mir diese neudeutschen Namen heutzutage so anschaue dann stimmt mich mein Name wieder ganz versöhnlich!

    Antworten
  2. Heisse selbst auch Manfred , zugegeben nicht der Hit
    aber immer noch besser als so ein Name der momentan
    ,,hip “ist aus einer ,,Daily Soup “, oder weil irgend ein Schauspieler so heisst.
    Ich bin auf jeden fall mit dem Club dabei.

    Antworten
  3. Mein Sohnemann wird bald 11 Jahre jung und heisst auch Manfred.
    Und ich bereue es nicht, ihm diesen Namen gegeben zu haben… Aber ob mein Sohn das auch so sieht, weiss ich nicht…

    Antworten
    • Ich heiße auch manfred und meine Frau liebt meinen Namen. Sie heißt selber Bettina und ich nenne sie ab und zu auch Bettfred. Mein Sohn wernfred und meine Tochter Frieda sind hoffentlich genauso stolz auf ihre Namen. Ich mag es wenn ein Name mit Fred oder Frieda endet.

  4. Unser Sohn (15 Monate) heißt auch Manfred, zwar nur als Zweitname (der erste ist Emil) aber es ist der Rufname geworden weil es ihn einfach nicht noch mal gibt. Außerdem passt er einfach zu unserem Sonnenschein. Alle im Umfeld fanden ihn anfangs nicht so toll aber mittlerweile sind sie begeistert. Endlich ein Name den man ohne Zungenbrecher aussprechen kann. PS ich bin Erzieherin im Kiga und von daher einiges gewohnt

    Antworten
  5. Bin wohl mit 25 einer der jüngsten mit dem Namen und nach der Zeit find ich auch mit mehr so schlimm werde natürlich lieber manni genannt

    Antworten
  6. Mein liebster Brieffreund heißt Manfred und heute hab ich gegoogelt was der Name bedeutet. „Mann“ und „Friede“. Ja, das passt zu ihm.Ich bin stolz darauf dass er seinem Namen alle Ehre macht. In der Ethymologie bedeutet er „Mann Fridu “: der starke Beschützer der Friedensbringer .
    hdl Manfred 🙂

    Antworten
  7. Mein Rufname ist der Mann des Friedens. Passt 100%. Besser als der „eiserne“ Gustav. Ich bin 54 und finde immer noch ein schöner Vorname Gerne würde sofort dem Club beitreten. :-))

    Antworten
  8. ALso Manfred / Manni ….ist ein Super Name. Bin 40 Jahre gut damit gefahren unter den ganzen Franks, Jans, Matthias, Rolfs, Michaels und Stefans aus meinem Jahrgang. Zugegeben, altbacken war das schon und ich habe meine Eltern auch mal verflucht dafür, speziell als die Manta-Witze aufkamen, aber die sind ja irgendwann in der Versenkung verschwunden.

    Antworten
  9. Bin Stolz auf meinen Namen MANFRED.In meiner Schulklasse waren wir drei
    Manfred´s.Wenn man die Manfred´s zwischen 1930-1943 anschaut sind einige
    Persönlichkeiten dabei.Wir sind mit diesen Namen als Mann des Friedens
    belastet und nach diesen Erkenntnis lebe ich.

    Antworten
  10. Ich heiße seit 61 Jahren Manfred, werde am liebsten Manni gerufen, und bin völlig zufrieden mit meinem Namen. Dass er die Bedeutung „Mann des Friedens“ hat, ist vielleicht ein Zufall, aber für mich auf jeden Fall erstrebenswert, diesem Namen gerecht zu werden.
    Für die Alt-Rocker unter uns: Legendär auch Mani Neumeier, den Schlagzeuger und Begründer der deutschen Band „Guru Guru“ (1968). Der wird an Sylvester 78 Jahre alt und ist derzeit wieder mit der Band auf Tournee.

    Antworten
  11. Ich heiße auch Manfred und bin 54 Jahre jung. Ich habe meinen Namen geehrt indem ich von 84 – 95 bei der Bundeswehr war und mitgeholfen habe den Frieden in Europa zu wahren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar