Thelma

Thelma ist ein weiblicher Vorname, der in Deutschland nur sehr selten vorkommt.

Herkunft und Bedeutung

Den Vornamen Thelma hat die englische Schriftstellerin Marie Corelli erfunden. Die titelgebende Protagonistin ihres 1887 erschienenen Romans Thelma ist eine Norwegerin. Der Vorname wurde nach Erscheinen des Romans aufgegriffen und hat sich seitdem im englischen Sprachraum etabliert.

Zur Namensbedeutung gibt es leider keine verlässlichen Informationen, weil nichts davon überliefert ist, was sich die Namenserfinderin dabei gedacht hat. Aus Norwegen gibt es aber einige ältere Belege für den weiblichen Vornamen Telma, dessen Ursprung in altnordischen Wörtern mit den Bedeutungen „Donner“ (so wie auch der Donnergott Thor) und „Erbe“ liegt.

Weit bekannt geworden ist der Name 1991 durch den amerikanischen Roadmovie Thelma & Luise.

Schreibe einen Kommentar