Gaia

Weiblicher Vorname

Der Name Gaia wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 90 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Gaia auf Platz 4.455 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Gaia ist der Name einer griechischen Göttin. Griechisch ge bedeutet „Erde“. Gaia ist als Göttin der Erde bekannt.

Namensvorbild

Die britische Schauspielerin Emma Thompson hat ihre 1999 geborene Tochter Gaia genannt.

2 Gedanken zu „Gaia“

  1. Der Ursprung ist klar griechisch. Am Anfang war das Chaos, und das hatte drei Söhne und zwei Töchter: Nyx und Gaia – so beginnt die Welt bei Herodot. Dabei sind Gaia und Nyx eher wie Yin und Yang als wie Hell und Dunkel oder gar Nacht und Tag, wenn auch Nyx für das dunkle steht, aus dem aber neues wird, und Gaia für das Helle, dass aber auch nicht alleine und ewig stehen kann.
    Sorry, aber der Name hat nichts mit Gaudi zu tun.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar