Lucia

Lucia ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Lucia
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Lucia

Der Name Lucia hält sich schon seit einigen Jahren zwischen den Plätzen 100 und 150 der deutschen Mädchennamen-Hitliste. Lucia wurde von 2006 bis 2018 ungefähr 6.400 Mal als erster Vorname vergeben und steht damit auf Platz 274 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Luzia wurde ungefähr 610 Mal vergeben (Platz 1.394).

Herkunft und Bedeutung

Der Name Lucia (seltener Luzia geschrieben) stammt aus dem Lateinischen. Vom Lateinischen lux oder lucis übersetzt bedeutet der Name „Licht“ und kann als „die Leuchtende“ ausgelegt werden.

Am beliebtesten ist der Name Lucia in Bayern.
Am beliebtesten ist der Name Lucia in Bayern.

Namenstag

Als heilige Lucia wird die Märtyrerin Lucia von Syrakus verehrt, die im 3. Jahrhundert auf Sizilien lebte. Ihr Namenstag wird am 13. Dezember gefeiert.

Weitere Formen


3 Gedanken zu „Lucia“

  1. Mein Name war jahrzehntelang gängig und allgemein verständlich. Erst in den letzten Jahren muss ich ständig die Schreibweise korrigieren: jeder schreibt mich einfach mit Z statt mit C, und ich muss mir anhören, dass Lusia, Lucy, Lutschia gesprochen doch viel schöner wäre. Total blöd

    Antworten
    • Bei mir sprechen die Leute den Namen zuerst immer falsch aus. In der Regel wird bei mir die italienische Aussprache genutzt.

  2. Ich mag meinen Namen ganz gerne. Das Problem ist, das mich meine Freundin meist mit S schreibt, statt mit C. Manchmal hätte ich aber doch gern einen anderen Namen, z.B:Kunigunde… SPAß, Luna, Emily, Ronja, Kiara und Johanna

    (doof)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar