Stine

Weiblicher Vorname

Stine ist ein eher seltener Vorname, der vor allem in Norddeutschland bekannt ist.

Stine Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Stine

Der Name Stine wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 1000 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Stine auf Platz 1.022 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft

Stine ist eine niederdeutsche Kurzform von verschiedenen Vornamen wie zum Beispiel Christine oder Ernestine.

Literatur

Im Mittelpunkt des Romans „Stine“ von Theodor Fontane steht eine Frau namens Ernestine, die Stine genannt wird.

Aus Astrid Lindgrens „Ferien auf Saltkrokan” (1964) kennt man die Variante Stina.

Schreibe einen Kommentar