Verena

Weiblicher Vorname

Der Name Verena ist in Deutschland in den 1940er Jahren in Mode gekommen. Mittlerweile werden nicht mehr so viele Neugeborene Verena genannt.

Verena Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Namens Verena

Herkunft und Bedeutung

Die Herkunft des Namens ist nicht eindeutig geklärt. Eventuell ist Verena eine selbständige Kurzform des griechischen Namens Veronika und bedeutet „Siegbringerin“. Eine rätoromanische Variante lautet Varena.

Namenstag

1. September nach der heiligen Verena von Zurzach.

51 Gedanken zu “Verena

  1. Ich mag meinen Namen sehr! Denn es ist selten, dass ich einer anderen Verena begegne. In meinem Jahrgang und in meiner Gegend war der Name Melanie sehr beliebt. Das fand ich für die ganzen Melanies nicht schön, denn es war für sie echt nervig.
    Aber der Name Verena ist zwar geläufig, man muss ihn nicht buchstabieren, jedoch ist er nicht so “verbraucht” 🙂
    Und es gibt kaum einen Negativbesispielmenschen, der Verena heißt. Ganz anders sieht es da mit “Chantal” oder “Jaqueline” aus.

  2. Meine Eltern dachten auch der Name sei selten. Als ich in den Kindergarten kam hab ich direkt 2 beste Freundinnen gehabt. Sie sind Zwillinge und heißen Melanie (wie meine Mutter) und Verena.
    Mit Verena war ich sogar in der gleichen Klasse in der Schule so das meine Lehrerin mich 4 Jahre Reni genannt hat.

    Jetzt hasse ich diesen Namen total..

  3. Ich liebe meinen Vornamen, weil er besonders klingt 🙂
    In meinem Umfeld ist der Name aber gar nicht so selten. Alleine in meiner Abteilung gibt es drei Verenas und auch in meiner Kindheit gab es in unserem Ort drei weitere Verenas.
    Abkürzungen mag ich aber gar nicht, genauso wenig wenn jemand meinen Namen [Ferena] ausspricht anstatt [Werena].
    Ich bin sehr überrascht, dass es statistisch so wenige Verenas gibt. Was mich aber auch freut, da es beweist wie besonders und schön der Name ist.

  4. Leider heiße ich auch so, ich finde den Namen absolut unschön.
    Fand ihn schon als Kind nicht schön und jetzt mit fast 20 genauso unschön. Er bereitet mir einfach nur Bauchschmerzen und fühle mich total unwohl. Werde wohl versuchen meinen Namen ändern zu lassen. :/

  5. HalliHallo. Wie ihr alle vor mir, heiße ich auch Verena 😀
    Im Kindesalter habe ich mich mit diesem Namen besonders gefühlt, da er so selten war und für mich recht besonders klingt. Als ich in die Pupertät kam, war genau das mein Problem. Ich wollte damals keinen seltenen Namen und konnte mich auch nicht mit dem Klang des Namens identifizieren. Für mich klang der Name edler, als ich mich gefühlt habe. Mit Abschluss meiner Pupertät hab ich diesen Namen wieder lieb gewonnen und bin stolz so zu heißen.
    Auf dieser Seite hab ich aber dankbarerweise feststellen können, dass es nicht nur mir so erging 🙂

  6. Hi

    eine Verena zusein ist Garnicht so schlimm. Der Name passt zwar nur häufig von der Bedeutung her zu mir, aber ich habe noch zwei weitere Namen beidenen ich genannt werde. In unserer Familie ist es Tradition,
    dass das erstgeborene Mädchen Verna heißt. Dieser Name klingt voll und ganz und kann den Besitzer häufig Stolz machen.

  7. Hey, ich heiße auch Verena. Als Kind fand ich meinen Namen scheußlich, weil alle anderen Kinder so moderne Namen hatten und ich meinen total langweilig und altbacken gefunden hab. Außerdem hat mir mal jemand gesagt, die Bedeutung wäre “ehrfürchtig” oder “zurückhaltend”. Das fand ich natürlich doof, vor allem weil ich auch sehr zurückhaltend war…
    Meine Freunde nennen mich Vere, bei Verenchen gibts Widerspruch. 🙂 Vere hat mich eigentlich komplett mit dem Namen versöhnt.Heute mag ich meinen Namen, die Bedeutung mit Wahrheit oder Klarheit ist auch echt schön.
    Einen schönen Namenstag allen Verenas!!

  8. Ich ich liebe meinen Namen schon mein ganzes Leben (35 Jahre).
    Nicht jeder heißt so, aber es ist auch kein “Fremdwort”. Zudem ist der Name nicht negativ vorbelastet, finde ich prima.

  9. Hi, also ich liebe meinen Namen und finde den echt schön. Es gibt wirklich schlimmere Namen. Meine Mutter wollte das ich meinen Namen abkürze auf Rena :-/ hab gott sei dank nicht gehört ich habe mich selber nena oder nini genannt.
    Aber der Name ist wirklich toll

  10. Hallo, ich bin 8 Jahre alt und heisse auch Verena. Ich find meinen Namen sehr schön, weil meine Oma auch so geheissen hat und auch weil nicht jeder so heisst. 😉

  11. Hi ich heiße auch verena bin noch 13 jahre wie ich noch im kindergarten war hab ich mein namen gehasst doch jetzt mag ich den weil auf meiner schule haben viele kinder den gleichen namen das ist Ja auch scheiße aber mein namen hat keiner doppelt auf meiner schule und das find ich irgendwie cool

  12. ich hab zwei freundinden die Zwillinge sind und dieheißen Verena und nena es ist für sie sehr schwer zu wissen wen der jenenige meint der sie ruft

  13. Find meinen Namen absolut toll und bin froh, dass meine Eltern mich so genannt haben 🙂

    Find es auch ehrlich gesagt seltsam, dass es diesen Namen so selten gibt, finde er hat einen tollen Klang und kann auf jeden Fall mit den beliebten Namen mithalten! 🙂

  14. Naja, es heißt wohl eher die Wahrheitsbringende, wenn man davon ausgeht, dass es aus dem lateinischen stammt (verus = wahr). Ich habs in der Volksschule immer verstörend gefunden, wenn meine Lehrerin einen Satz ganz langsam mit “Wer…” begonnen hat, da hab ich immer Angst gehabt, sie sagt gleich meinen Namen. Aber sonst find ich ihn ganz nett. Vreni ist eine lustige Abkürzung

  15. Ich heiße auch verena und als kind fand ich das toll weil niemand so hieß dann hab ich herausgefunden das er in manchen Länder die Unglücksbringende bedeutet aber ich finde ihn immer noch ok ich hätte lieber Katharina heißen sollen aber egal
    Meine Freundinnen nennen mich Vere, Veri, Eni oder Enchen find ich süß passt aber nicht mehr ganz mit 17 aber ich bin zufrieden mit meinem Namen

  16. Hallo. Ich heisse auch Verena. Früher als Kind mochte ich meinen Namen nicht. Mittlerweile mag ich ihn schon. Mein spitzname ist Vere, der gefällt mir auch. Ich glaube das allerwichtigste für mich ist jedoch zu wissen das mein Name eine Herkunft und eine gute Bedeutung hat. Ich kenne leider zu viele Kinder deren Namen zu komisch sind.

  17. Hi ich heisse auch Verena
    Ich mag.meinen Namen er passt zu mir und meiner Persönlichkeit. Ich hätte auch gern Carolin geheißen, weil ich dann eine namensFreundin hätte. Mit vor und Nachnamen.

  18. Ich heiß Au verena Und Ich find mein namen echt Schön Ich kenn noch 2 andere verenas Und meine spitznamen sind rena und reni daran musste Ich mich aber erschma gewöhnen 😀

    • Ich verstehe nicht wieso niemand Verena heissen möchte.. Ich finde den Namen sehr schön und hat eine starke Bedeutung.. Das einzige was mich stört ist “Veri” genannt zu werden.. Ich freue mich das ich nicht “Hildegard” etc. heisse.. Allerdings wären meine pers. Favoriten eher Elena oder Emilia 🙂

  19. hi Verenas, ich heiße au Verena und I♥my name ich hab au viele Freundinnen aber au viele Freunde meine Spitznamen sin vere, verenchen, vede, reni, veri

  20. Wie sollte es anders sein:

    ICH HEIßE AUCH VERENA… *grins*!

    Die Definition, “die Scheue” stimmt…! Aber auch “die Siegbringende”! Was will man mehr 🙂 ?

    Aber als Kind fand ich den Namen total bescheuert, eine Lehrerin von mir hieß auch noch so…!
    Heute kenne ich keine einzige… aber Nicole’s, Sandra’s, Tanja’s ohne Ende!

    Als Spitznamen bekam ich Rena oder Reni oder Vreneli!
    Na denn, an alle “Scheuen” :
    WIR sind wer… 😉 !!!

    • Ich finde unseren Namen klasse. An die Kosenamen Verenchen und Vrenchen musste ich erstmal gewöhnen. 🙂

  21. Hi
    Was habt ihr denn sonst noch fuer spitznamen ? Ich selbst kenn nur reni (kann ich iwie nicht ausstehn:D) und ena (hat sich wegen meiner kleinen schwester entwickelt die verena am anfang nicht aussprechen konnte und da bin uch iwie ena geblieben :D)
    Lg

  22. Hallo!
    Ich heiße auch Verena, aber ich habe zwei Spitznamen. Einmal
    Ve-Ve und Verry. Eigentlich finde ich diesen Namen ja auch nicht so schön aber ich kann mich jetzt auch gut damit abfinden.
    Ich finde ihn jetzt aber auch schön!
    Ve-Ve

  23. Hallo!
    Ich heiße auch Verena, aber ich habe zwei Spitznamen. Einmal
    Ve-Ve und Verry. Eigentlich finde ich diesen Namen ja auch nicht so schön aber ich kann mich jetzt auch gut damit abfinden.
    Ich finde ihn jetzt aber auch schön!

  24. Liebe Verenas, liebes beliebte-Vornamen-Team,

    ich wollte euch mitteilen, dass die Herleitung des Namens Verena nicht von dem Namen Veronika, sondern aus dem Lateinischen kommt.

    Es gibt zwei Herleitungsvarianten, die erste ist das Adjektiv “verus, -a, -um”, was so viel wie “wahr” und “aufrichtig” heißt. Die erste Übersetzung von Verena ist also “die Aufrichtige”.
    Die zweite Herleitung kommt von dem Deponens “vereri”, was “sich scheuen”, “sich fürchten” und “verehren” bedeutet.Demnach lautet die zweite Bedeutung von Verena “die Scheue”.

    Ich hoffe, dass Sie die falschen Angaben auf Ihrer Seite berichtigen und dass die anderen Verenas nun die echte Bedeutung ihres Namens kennen.

    Mit freundlichen Grüße und in der Hoffnung, geholfen zu haben,

    Verena

  25. Hallo!
    Ich bin auch ne verena. Und ich finde den namem voll schoen
    mein spitzname ist veri . Haben sich meine freunde ausgedacht
    find ihn besser als vera
    hab auch ne freudin die verena heißt
    glaube sie ist glücklich.

  26. ich heiße nicht Verena, aber ich habe meiner kleinen Tochter am 04.02.1989 diesen Namen gegeben und ich finde ihn bis heute superschön, so wie meine kleine Motte selbst auch die Wunderbarste für mich ist….

  27. Hey
    Ich heiße auch Verena. Meine Freunde nennen mich “Vreni” odr “Vera”. Vera ist zwar ein eigener Name aber ich finde in als Spitznamen auch super. Ich habe gelesen das Verena so viel bedeutet wie “Die den Sieg bringt”. Finde ich tolll.

  28. Hey
    ich hab mal in so einem namensherkunftsbuch gelesen das Verena “die unfähige”, “die unwissende” usw. bedeuten soll. Aber wir Verenas habens doch alle voll drauf!!!!! 🙂

    • du hast sicher 1 freundin….ich kenna aber auch das problem entäuscht zu werden…:-(

  29. Hi,

    also ich mag den Namen. Interessant war es nur einmal in Serbien, als mir jemand gesagt hat, welche Bedeutung “Verena” auf serbisch hat: “Ich bin verlobt”.

  30. Hallo liebe Verenas,
    ich bin 1976 geboren und seit damals ist mein Name sehr selten. Als Kind fand ich ihn nicht so schön, aber das hat sich bald geändert. Verena ist ein wunderschöner Name, ich werde sehr oft darauf angesprochen und auch im Ausland findet man den Namen wunderschön und interessant. Es steckt auch eine sehr interessante Geschichte hinter diesem Namen. Die heilige Verena kam aus Ägypten als eine der ersten Christen mit den 40 Märtyrern in die Schweiz, wo sie sich dort der Pflege von Kranken verschrieb. Verena soll von Vera abstammen und die “Wahrhaftige” bedeuten. Der Name ist als Kind wie auch als Erwachsene wunderschön. Spitznamen fanden sich allerdings wenige, einzig Vreni setzte sich manchmal durch.

    • hallo liebe Verena´s!! ich bin auch 1976:-) geboren und finde diesen Namen wunderschön. Verena bedeutet auch die “Urmutter” …die Weise….die Siegbringende….Dieser Name wird in der Schweiz sehr verehrt..siehe Vreni …Goldvreni….einzelne nennen mich auch Vreni….hauptsächlich Verena…:-)

    • JAAA ich mag meinen namen auch ganz doll -die meisten nennen mich mittlerweile vreni am anfang nervig aber irgendwie find ich es süß 😀 und ja der name fällt auf ! 😀

    • Hey,
      ich bin 1999 geboren und mein Name ist mittlerweile so selten! Ein Beispiel: ICh gehe auf eine reine Mädchenschule von 1200 Mädchen, es gibt nur ZWEI Mädchen die Verena heißen!!
      Meine Freunde nennen mich hauptsächlich Vreni oder Vrenli, vereinzelt auch Vere!
      Viele LiebeGrüße
      Verena 😀

Schreibe einen Kommentar