Mafalda

Mafalda ist ein weiblicher Vorname.

Der Name Mafalda wurde in Deutschland in den letzten Jahren gelegentlich vergeben, zum Beispiel von 2006 bis 2018 ungefähr 50 Mal als erster Vorname.

Herkunft und Bedeutung

Mafalda ist eine italienische Nebenform von Mathilde. Die altdeutschen Namensbestandteile sind maht (bedeutet „Macht“ oder „Kraft“) und hiltja (bedeutet „Kampf“).

Namensvorbilder

Der Name Mafalda ist durch die Harry Potter-Romanreihe auch in Deutschland bekannt geworden. Dort kommt eine Figur namens Mafalda Hopfkirch vor. Außerdem wird in der TV-Serie Pastewka ein Kind Mafalda genannt. Aus Argentinien stammt die Comicreihe Mafalda. Eine bekannte Namensträgerin aus dem wirklichen Leben ist die 1965 in Kiel geborene Modedesignerin Mafalda Margarethe Prinzessin von Hessen.


2 Gedanken zu „Mafalda“

Schreibe einen Kommentar