Xaver

Xaver ist ein männlicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Xaver
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Xaver

Außerhalb Bayerns ist der Jungenname Xaver nur selten anzutreffen. In Bayern ist dieser Vorname dagegen weit verbreitet. Xaver war in den letzten Jahren Deutschlands häufigster Jungenname mit dem Anfangsbuchstaben X. Der Name Xaver wurde in Deutschland seit 2010 mindestens 3.200 Mal als erster Vorname vergeben. Ungefähr 50 Mal wurde die italienische Namensform Saverio vergeben und 100 Mal die spanische Form Javier. Weitere Namensformen sind Xavier und Xavienne.

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Xaver

Der Vorname Xaver stammt aus dem Spanischen, nach dem Schloss Xavier (Javier) bei Pamplona (Spanien). Es handelt sich um den Herkunftsnamen des Heiligen Franz Xaver.

Den Namen Xaver gibt es fast nur in Bayern.
Den Namen Xaver gibt es fast nur in Bayern.

Damit nicht 5 angelaufen kommen, wenn ich mein Kind rufe.

1 Gedanke zu „Xaver“

Schreibe einen Kommentar