Nike

Nike ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Nike
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Nike

Erst seit Beginn dieses Jahrtausends wird der Name Nike in Deutschland regelmäßig vergeben, allerdings immer noch relativ selten. Der Mädchenname Nike wurde in Deutschland seit 2010 mindestens 1.400 Mal als erster Vorname vergeben und die Variante Nieke mindestens 500 Mal.

Besonders beliebt ist der Name Nike in Hamburg.
Besonders beliebt ist der Name Nike in Hamburg.

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Nike

Der Name Nike stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Sieg“. In der griechischen Mythologie war Nike die Siegesgöttin. Der amerikanische Sportartikelhersteller Nike ist heutzutage wohl der bekannteste Namensträger. Einige Mädchen wurden auch Nieke genannt – vermutlich mit der Absicht, die deutsche Aussprache des Namens durchzusetzen.


Damit nicht 5 angelaufen kommen, wenn ich mein Kind rufe.

8 Gedanken zu „Nike“

  1. Hallo!
    Ich heiße zwar Melanie aber meine BFF heißt Nike Marie. ich finde der Name passt zu ihr, weil sie ist gerne in Griechenland und ist auch sportlich. LG, an alle anderen Melanies!

    Antworten
  2. Meine Tochter heißt Nika (weil die Griechen Nike mit ä aussprechen, vor vielen Jahren als ich in Griechenland war gar es ein kleines Mädchen und die hat immer zu sich Nika gesagt, ab da hab ich mich in den Namen verliebt!

    Antworten
  3. Hi,
    Ich heiße selber Nike und finde den Namen echt schön. Für mich ist es allerdings ziemlich nervig tatsächlich jeden den ich neu kennenlerne zu korrigieren. Alle sprechen mich nämlich erst mal mit der Aussprache der Marke an obwohl es eine andere ist…vor allem in der Schule.
    An sich hoffe ich einfach, dass mehr Leute irgendwann diesen Namen kennen.
    Ich würde allerdings jedem den Namen empfehlen weil es wie gesagt ein super schöner Name ist.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar