Tamina

Tamina ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Tamina
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Tamina

Die höchste Platzierung in der deutschen Vornamenrangliste hatte der Mädchenname Tamina bisher im Jahr 2010. Tamina wurde in Deutschland seit 2010 mindestens 3.100 Mal als erster Vorname vergeben.

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Tamina

Tamina ist eine weibliche Form des Namens Tamino. Vermutlich wurde der Vorname vom griechischen tamias abgeleitet und bedeutet „Herr“ oder „Gebieter“. Eine bekannte Namensträgerin ist die 1974 geborene deutsche Moderatorin Tamina Kallert.

In Brandenburg und Sachsen ist der Name Tamina besonders beliebt.
In Brandenburg und Sachsen ist der Name Tamina besonders beliebt.

Namensrat? Horstomat!

1 Gedanke zu „Tamina“

  1. Tamina bedeutet auch Kleine Perle (afghanisch)
    und in einer anderen Sprache Die Schöne. (glaub arabisch)
    Ich finde den Namen toll, da meine Tochter die einzige in
    der Umgebung ist, die so heist.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar