Ali

Ali ist ein geschlechtsneutraler Vorname, der überwiegend als Jungenname gebräuchlich ist.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Ali

Seit vielen Jahren kommt der Name Ali in Deutschland häufig vor. Zu beachten ist, dass diese Statistik sich bei den älteren Jahrgängen auf die Einwohner bezieht, die nicht unbedingt in Deutschland geboren sind. Sicherlich gehörte Ali in den 1920er Jahren nicht zu den in Deutschland am häufigsten vergebenen Babynamen. Bei den jüngeren Jahrgängen handelt es sich dagegen um eine Erhebung der Vornamen der in Deutschland geborenen Babys. Ali wurde in Deutschland von 2010 bis 2021 ungefähr 7.000 Mal als erster Vorname vergeben.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Ali stammt aus dem Arabischen und bedeutet „der Erhabene“ oder „der Edle“. Ali ist aber auch eine Kurzform diverser männlicher und weiblicher Vornamen, die mit Al- beginnen, zum Beispiel Albert.

Ali Bundesländer

1 Gedanke zu „Ali“

  1. Ich heiße Elke, das kommt von Adelheid. Der Freund meiner Tochter heißt Ali. Das st aus dem Grund sehr lustig, weil haha ich muss jetzt schon lachen – WIR BEIDE sehr edele Namen haben: Die Edele und der Erhabene ist das nicht cool und lustig? Außerdem heißt meine Tochter „Lena“, wir haben auch bei ihrem Namen einen Post gelassen:) Mein geliebter Ehemann heißt Peter, also Fels, er ist der Fels an den ich mich immer festhalten kann und der, der mir immer Halt gibt, wenn er nicht gerade umfällt. hihi:)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar