Rudi

Rudi ist ein männlicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Rudi
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Rudi

Seit Mitte der 2000er Jahre kommt der Name Rudi immer häufiger vor – vor allem im Bundesland Sachsen. Rudi wurde in Deutschland seit 2010 mindestens 1.300 Mal als erster Vorname vergeben. Aus dem englischen Sprachraum stammt die Variante Rudy, die einerseits viel seltener vorkommt und andererseits auch als Mädchenname zulässig ist und somit ein Unisex-Name ist.

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Rudi

Rudi ist vor eine Kurzform des deutschen Vornamens Rudolf. Dessen altgermanischen Namensbestandteile bedeuten „Ruhm“ oder „Ehre“ und „Wolf“. Das bekannteste Namensvorbild ist das Rennschwein Rudi Rüssel aus dem gleichnamigen preisgekrönten Roman von Uwe Timm, der 1995 verfilmt wurde.

Besonders beliebt ist der Name Rudi in Sachsen.
Besonders beliebt ist der Name Rudi in Sachsen.

Damit nicht 5 angelaufen kommen, wenn ich mein Kind rufe.

Schreibe einen Kommentar