Agneta

Weiblicher Vorname

Der Name Agneta sowie die Schreibvariante Agnetha wurden in Deutschland von 2006 bis 2018 jeweils ungefähr 30 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Agnetha auf Platz 8.372 und Agneta auf Platz 9.165 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Agneta ist eine schwedische Form des Namens Agnes. Der Name wurde entweder nach dem griechischen agnós (bedeutet „rein“, „keusch“ oder „geweiht“) oder nach dem lateinischen agnus (bedeutet „Lamm“) gebildet. Eine berühmte Namensträgerin ist die schwedische Sängerin Agnetha Fältskog (Geburtsjahr 1950), die mit der Band ABBA berühmt geworden ist.

Varianten

  • Agnetha
  • Agnete

Schreibe einen Kommentar