Nemo

Männlicher Vorname

Herkunft

Der Name Nemo stammt aus dem Lateinischen.

Bedeutung

“kein (Mensch); niemand”.

Namensvorbild

Bekannt aus dem Pixar-Animationsfilm “Findet Nemo”.

Und außerdem …

17 Gedanken zu “Nemo”

    • Hey .-.
      Du meinst doch den Film “Findet Nemo” von Pixar?
      Dir ist schon klar,dass es nur eine Theorie ist oder?
      LG

  1. Ich bin 25 und mein Name ist Nemo und bin überaus glücklich solch schönen Namen zu tragen !!

    Meine Eltern haben ihn Von Käpt’n Nemo der jedoch als Nachname Nemo trägt… meine Eltern fanden ihn schön und nannten mich so, der Standesbeamte zeigte sich gebildet und meinte “Oh aus dem Roman 20.000 Meilen unter dem Meer, sehr schöner Name”.
    Habe auch bis Jetzt noch nie negative Erfahrungen mit meinen Namen gemacht.

    So dumme Kommentare wie von “jinnij” und “Rebecca” zeigt eigentlich nur von einem niedrigen Intelligenzquotient, den an sich ist kein Name blöd jedoch wer solche aussagen bringt ist es ! ^^

  2. Ich kenne den Namen nur aus “Findet Nemo” und “Nemo Nobody”, aber sonst ist mir noch nie jemand mit dem Namen begegnet. Schlimm finde ich ihn nicht, aber etwas eigenartig.

    • Menschen die Nemo als Name nicht ertragen können schlagen wohl gern:-0

      Ich nenne mein Kind jedenfalls lieber Nemo als Rebecca….

    • Es ist lustig das ich diesen Kommentar sehe, weil ich vor kurzem meinen Namen zu Nemo geändert habe. Nicht offiziell natürlich, aber ich lasse mich von allen Leuten so nennen. Besonders wegen der Bedeutung. Besser als “Rind” oder diesen ganzen Quatsch. Allerdings habe ich nichts gegen meinen alten Namen.

    • Hallo Jinnij oder wie auch immer du heißt….
      Da finde ich den Namen Nemo viel schöner als deinen 😉
      Außerdem ist es für einige völlig egal was der Name bedeutet 😛 er klingt schön und auf den rest geb ich nen f*** 😉
      LG;*

Schreibe einen Kommentar