Silvia / Sylvia

Weiblicher Vorname

Der Mädchenname Silvia (auch Sylvia geschrieben) gehörte zwischen 1946 und 1978 regelmäßig zu den Top 50 der häufigsten weiblichen Vornamen in Deutschland.

Silvia Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Namens Silvia

Herkunft und Bedeutung

Der Name Silvia stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „Wald“.

Einer anderen Interpretation zufolge wurde Sylvia vom griechischen Begriff „Sylphen“ abgeleitet. Die Sylphen sind in der griechischen Mythologie Elementarwesen der Luft.

Namenstag

3. November

Varianten

  • Silvie, Sylvie (französisch)
  • Sylwia (polnisch)

Namensprofil

der Vorname Silvia mit Bedeutung und Onogramm

79 Gedanken zu “Silvia / Sylvia

  1. Ich liebe meinen Namen, freue mich ihn tragen zu dürfen. Wald Fee, großartig bei meiner Naturverbundenheit. Vorallem die Schreibweise mit Y . Spirituell steht das Y für Offenheit- ausgebreitete Arme zum Universum wohin die Energie in Strömen fliest. Für mich fühlt es sich stimmig an.

  2. Also ob Silvia oder Sylvia die Bedeutung ist gleich. Ich mag es auch wenn man mich Silvie oder Silvchen nennt. Ich mag meinen Namen allein weil es die aus dem Wald kam bedeutet. Ich liebe den Wald und die Natur und bin glücklich diesen Neben tragen zu dürfen egal ob mit i oder y die Bedeutung zählt,und die passt zu mir.

  3. Hi an alle Syilvia´s,

    ich selbst fand den Namen als kleines Ding nicht so toll aber mit den Jahren merkt man das er doch sehr gut zu einem passt. Ich selbst bin eine Sylvia und werden Sylvie, Sylv oder auch Syvi gennant, tja wenn die Kollegen aus 20 anderen Nationen kommen, gibt es nicht immer die gleiche Ausprache. Ich bin das gewohnt nur ausprechen wie es richtig heißt kann es keiner außer meine Eltern!

    Der Name kommt aus dem Lateinischen, wo silva/silvio Wald bzw. die die im Wald leben bedeutet. Daher wird die Bedeutung von Silvia/Sylvia oft als Königin des Waldes oder Herrin des Waldes angegeben. Ein weiterer Zusammenhang könnte auch zu einer Form der Luftgeister – der Sylphen – bestehen, die zugleich auch die Luftelementaren der griechischen Überlieferung sind.

    Danke an meinen Vater der sich für Sylvia durchgesetzt hat bei meiner Geburt – Ich liebe Dich und Mam!!!!

  4. Hallo , heisse Silvia .Liebe die Bedeutung meines Namens , liebe Wald und Natur . Muss was dran sein .
    Liebe Freunde nennen mich Silvi , wie früher , als ich Kind war .Allerdings nennt mich mein jüngerer Arbeitskollege manchmal Silvi , der aeltere Kollege sagt manchmal Silvimaus . Na , ja ich nehm es mit
    Humor .
    Ich hasse es , wenn man SYLVIA zu mir sagt oder mich so schreibt .

  5. Hallo , heisse auch Silvia . Ich liebe die Bedeutung . Liebe Wald und Natur .
    Freunde nennen mich Silvi .Wie früher , als ich klein war .Allerdings sagt ein jüngerer Arbeitskollege
    neuerdings auch Silvi zu mir .Der aeltere Arbeitskollege sagt manchmal Silvimaus zu mir .
    Na ja , ich nehm ” s mit Humor ,
    Ich hasse es , wenn man Sylvia zu mir sagt oder meinen Namen so schreibt.

  6. Lange bedeutete mir mein Namen nichts Besonderes. Im innersten wünschte ich mir, ich hätte einen biblischen Namen. Seit ich weiss, dass es die weibliche Form von “Silas”, der auch “Silvanus” genannt wird, ist, der ein treuer Mitarbeiter des Apostels Paulus war (Apg. 15-17), bedeutet er mir sehr viel. Die biblische Bedeutung ist: “Leben im Geist”. Was gibt es schöneres?

  7. Hallo, auch ich heiße Sylvia. Der Name stimmt total,bin sehr gern und oft im Wald,ob nu zum Pilze sammeln oder nur so um die tolle Luft und den Duft vom Wald zu genießen. Dann geht es mir gleich viel besser.

  8. Ich mag meinen Namen auch sehr gerne, das war auch nie anders. Ich mochte es früher allerdings auch nicht, wenn ich “Silvie” oder ähnlich genannt wurde. War allerdings bei uns zuhause auch ein “no-go”, den Namen so zu verschandeln ;). Als Erwachsene hab ich dazu ne andere Einstellung gewonnen, immerhin hatten es die Menschen, die mich so nannten, immer lieb gemeint ;).

    Ich mag auch die Bedeutung des Namens und bin verrückterweise dem Wald tatsächlich innerlich sehr verbunden. Muss wohl am Namen liegen ;).

  9. Ich liebe meinen Namen und die Bedeutung. Ich wohne auch direkt neben einem Wald (fast im Wald) und das ist echt schön. Ich hab zu der Bedeutung auch noch ähnliche von unseren Namen gehört: Wald, Waldnymphe, Waldelfe (oder Elbe), Waldgöttin, Königin des Waldes usw. Ich mag die Bedeutungen, da ich ein Fantasy-Fan bin und auch die Natur sehr mag. Ich finde auch das sich der Name einfach schön anhört und das es den Namen nicht so oft gibt. Manchmal nennen mich meine Freundinnen Silvi, das mag ich eigentlich nicht sooo gerne, aber es geht.
    Liebe Grüße
    Silvia S.

  10. Ich find Silvia eigentlich ganz OK. Blöd find ich nur, das Andenken mit Namen (Tassen, Schlüsselanhänger etc…) grundsätzlich nur mit “y” also Sylvia verkauft werden.

  11. Ich heiße auch silvia und finde den namen und die bedeutung toll.
    Als kind wurde ich oft sylvia gerufen, das gefiel mir nicht.
    Ich habe einen 2. mamen,regina.
    Dieser gefällt mir gar nicht, aber die bedeutung ist königin.
    Also bin ich die königin des waldes 😉
    Mitunter werde ich von engen freunden oder familienangehörigen silli genannt.
    Ach ja, mein ehemann( seit fast 30) jahren heißt jens
    Lg

  12. Hallo,
    Ich liebe meinen Namen!
    Ich wohne auch direkt an einem Wald und ich mag Wälder.
    Die Bedeutung mag ich auch.
    Den Namen gibt es ja auch nicht so oft, das ist gut (finde ich), aber auch nicht zu selten.

    Liebe Grüße
    Silvia

  13. Hi,
    ich finde den Namen Silvia, Sylvia oder ähnliches super schön. Ich bin froh dass ich so heiße. Außerdem gibt es den Namen nicht zu oft. Die Bedeutung finde ich auch schön, aber ich hab auch schon verschiedene Bedeutungen gehört: Waldelbe, Waldnymphe,Waldgöttin und ähnliches. Mich schreiben oft welche mit y oder nennen mich Silvi, ich finde es zwar nicht soooo schlimm aber…naja.

  14. Hallo, mein Name ist Silvia, und ich finde meinen Namen toll. Ich lege auch sehr großen Wert auf das “I” und finde auch die Ableitung “die aus dem Wald kam”, sehr schön, ich liebe den Wald auch sehr und, es passt eben. An alle Silvias mit Y, also Sylvia. Man spricht es nun mal mit “ü”, weil “y” als “ü” gesprochen wird. Die Insel Sylt spricht man ja auch Sült und nicht Silt und das Land Syrien spricht man Sürien und nicht Sirien, aus. Also liebe Sylvias: Mit dem Sülvia müsst ihr euch leider abfinden. 😉

    • Mein Name ist Silvia ich bin froh über meinen Namen, er ist nicht so häufig in dem Jahrgang,wegen der Bedeutung, denn auch ich gehe gern in den Wald und dann hatte mein damals 6-jähriger Bruder diesen Namen rausgesucht. In meinem Bekanntenkreis werde ich Sylvie gerufen das finde ich schön.

  15. Ich liebe meinen Namen Sylvia sehr. Meine Mama hat einen Liebesroman in ihrer Schwangerschaft gelesen (vor 52 Jahren). Dort waren eine Sylvia und ein Jens die Roman-Hauptpersonen. Da ich ein Mädchen geworden bin, habe ich diesen Vornamen bekommen. Und meine große Liebe heißt Jens,nach wie vor lieben wir uns seit vielen Jahren abgrundtief, aber können nicht zusammen sein, da wir anderweitig gebunden sind, aber das könnte schon wieder ein neuer Liebesroman werden…..Es sind relativ alte Vornamen und kaum noch gebräuchlich, aber für mich haben sie eine tiefgreifende Bedeutung.

  16. Ich habe meinen bamen lange gehasst weil so viele Menschen Süllvia sagen. Sas klingt wie eine Besoffene mit Hämorrhiden….furchtbar. seit ich in Italien war und alle Silvia sagten mag ich den Namen. Ich bin immer schon stolz auf mein y…nur ist es eben kein üpsilon sondern ein ypsilon. Sylvia ist die schwedische form von silvia. Neulich sagte man mir dass sylvia auch von Grasmücke hergeleitet werden könne…das ist ein winzigee Vogel. Liebe grüße von sylvia, die sich mit dem Namen angefreundet hat, ihn aber selten verwendet.

  17. ich bin froh über meinen namen auch über die variante auf polnisch da dort meine wurzeln sind.. Toll finde ich auch das es nicht so viele mädchen / frauen mit diesem namen gibt .

  18. Ich mag meinen Namen – bestehe aber auch auf die korrekte Schreibweise und Aussprache (ich hasse dieses von manchen übertriebene “Sülvia”). Silvie nennen mich vor allem meine Eltern, daher find ich das sehr schön, weil für mich sehr heimelig. Daher fand ich es immer recht unpassend, wenn mich nicht so Nahestehende so nennen/nannten.

  19. Hallo ich mag meinen Namen, besonders wenn jemand Sylvie sagt. Leider wohne ich in Bayern und die sprechen Süvia – das l ist unterdrückt und das hört sich echt sch…. an. PS: ich liebe es in den Wald zu gehen.

  20. Silvia heißt “die aus dem Wald gekommene”. Warum es eine Schreibweise mit “y” gibt, weiß ich nicht genau. Ich habe diesen Namen der Waldverbundenheit (silva) meiner Mutter zu verdanken, und ich bin ihr dafür durchaus dankbar, ebenso auch für die Schreibweise mit “y”.

  21. ob i oder y ist doch egal … es wird eh immer falsch ausgesprochen /geschrieben … früher hab ich mich auch immer darüber aufgeregt wenn man mich sylvie nannte , heute stört bzw höre ich es gar nicht mehr
    schön finde ich den namen nicht aber das kann man sich ja leider nicht aussuchen … 😉
    in diesem sinne …
    einen lieben gruss an alle sYIlvia´s da draussen …
    mfg sylvia 😉

    • Das kann ich verstehen . Als kind wollte ich überhaupt nicht Sylvia heißen . Aber mittlerweile hab ih gefallen dran gefunden, weil es nicht so ein name ist den man an jeder ecke hört .

    • ich heiße auch Sylvia und fand ihn anfangs auch nicht schön ,aber mitlerweile weiß ich was er bedeutet und das erfreut mich ,so finde ich ihn jetzt gut ,er passt zu mir,wir haben ihn uns selbst aus gesucht!

  22. also ich heiße auch Silvia. Und meine Eltern haben auch mich nach der Königin Silvia von Schweden benannt, da diese im selben Jahr geheiratet hat als meine Eltern / 1976. Ich liebe den Wald (passt auch zu meinem Namen). Die Waldgöttin – oder die aus dem Wald kommende. :-).Und ich habe einen echten grünen Daumen – hängt vielleicht auch mit dem Wald zusammen.
    Es gibt ein paar enge Freunde die mich Silvi nennen dürfen 🙂 Als Kind fand ich es ganz doof, dass sämtliche käufliche Aufkleber mit Namen – oder Tassen oder so immer mit Sylvia beschriftet waren. Ansonsten mag ich meinen Namen da er doch irgendwie nicht so häufig ist. So ist man halt nicht die 3 Sonja, Sandra, oder Susanne auf einer Party :-)..
    LG
    Silvia

  23. Ich heiße Silvia und bin sehr stolz auf meinen Namen. Nicht jeder trägt heutzutage diesen Namen. Ich wurde nach der Königin Silvia von Schweden benannt. Und wuchs passenderweise in Waldgegend auf. Als ich klein war gefiel mir der Name nicht so. Heute dafür umso mehr. Er hat etwas elegantes. Und ich hasse es wenn mein Name mit “y” geschrieben wird. 🙂

  24. Hmm, ich weiß ja nicht, was Ihr alle mit dem Wald habt. Unser Vater hat als Ornithologe (Vogelforscher) unsere Namen aus dem lateinischen abgeleitet: Sylvia und Falko

    Wiki meint dazu (zitat): Die Klappergrasmücke (Sylvia curruca), auch Zaungrasmücke genannt, ist ein Singvogel aus der Gattung der Grasmücken (Sylvia).

    Die Falken (Falco) sind eine Gattung der Greifvögel aus der Familie der Falkenartigen (Falconidae).

    Und jetzt dürft Ihr alle weiter…hmmm…diskutieren.

    • das ist ja eine sehr schöne Ergänzung, dankeschön! Und wo wohnt der Vogel -> 🙂
      ich bin sehr gern im Wald und seit ich weiß, dass mein Vorname daher kommt, genieße ich noch aufmerksamer, was ich dort finde, auch die Ruhe und Entspannung.

  25. Ich fande es immer unmoeglich wenn man mich mit “Y” schrieb. Ich lebe heute in USA und kein Mensch schafft es meinen Namen RICHTIG zu schreiben, es sei denn ich buchstabiere.
    In der zweiten Klasse hatte ich eine Lehrerin, die bei der Rueckgabe einer Klassenarbeit zu mir sagte “Sylvia du bist so doof du kannst nicht mal deinen Namen richtig schreiben.”
    Einfach nur krank, behindert und geistig total beschraenkt sag ich dazu. Tja das waren die guten alten 70er. 🙂

  26. Ich liebe auch den wald ich bin so froh das ich so heiße.
    Aber mich nevt es würklich wenn man mich mit “y” schreibt den ich heiße ja nicht so. Ich finde das auch nicht schlimm wenn man mich silvi oder so ruft alle smiene freunde und auch meine lehrer rufen mich so

  27. Hallo Sylivia´s, Silvia´s, Sylvie´s ist doch witzig wie einen Namensgleichheit irgendwie verbinden kann und wie man scheinbar automatisch annimmt das der Mensch ein toller sein muss mit so einem Namen 🙂 Ich heiße gerne Silvia doch seit weiß Gott wievielen Jahren ist mein Spitzname Sips – und das stört nicht weil ich meinen Vornamen trotzdem gern mag und auch finde das die Bedeutung mit dem Wald voll passt – fest verwurzelt, Schutz bietend, Licht durchlassend und vor allem wandelbar – So ist der Wald so ist die Silvia – egal wie man sie schreibt

  28. Der Name Silvia ist aus dem latein. und bedeutet, die Frau / das Mädchen das aus dem Wald kommt bzw. Waldfrau! Also, ich bin stolz auf meinen Namen….denn ich bin im Wald aufgewachsen und ich liebe den Wald!!! Passt also perfekt zu mir 😉
    Liebe Grüße an alle Silvia’s

  29. Hallo Ihr lieben Sylvias und Silvias und wie auch immer ob nun mit i oder y, mit e oder a am Ende oder, oder, oder!

    Ich hab irgendwann, irgendwo mal gehört das dieser Vorname aus Finnland oder Schweden kommen soll.

    Kann mir das Jemand bestätigen, oder Wiederlegen?
    Und was er bedeutet?
    Die Bedeutung “Wald” find ich soooooooo doooooooooof!!

  30. Also ich bin zufrieden mit meinem Namen aber bei mir ist es auch oft passiert das man mich in verschieden variante rufen zB. Silv, Silvi….Manchmal ist es sogar vorgekommen das man gefragt hat mit ( y ) oder mit ( i )….Daher wenn ich mein name sage , dann sage ich immer mit ( i )… Aber ich würde es besser und schöner finden das man mich so ruft wie ich heisse….

  31. Ich heiße eigentlich Sylvia. Die meisten nennen mich immer “Silvia”. Sowas hasse es. Aber meine Freunde nennen mich jettz nur noch “Via”. Ich finde “Silvia” wirklich hässlich. Und “Sylvie” und “Sylvia” einfach schön. Ich mag “Y”.

    • ich mag da “Y” überhaupt nicht, es passt nicht zu mir. Was so ein feiner Unterschied ausmacht!
      Mich betrübt, dass mein schöner Vorname selten richtig ausgesprochen wird: “Silfcha bis “Silfscha”, ich war so daran gewöhnt, dass ich es nicht mal bemerkte, wie meine Ohren weh taten.

  32. Wie man sieht, heiße ich ‘eigentlich’ Sylvia.. aber mich hat schon immer das ‘a’ am Ende gestört. Aber nur Sylvi fand ich auch nicht so toll, deswegen hab ich für mich schon seit Jahren ein ‘e’ drangehängt. Ansonsten könnte ich mich aber auch immer aufregen, wie manche diesen doch relativ einfach zu schreibenden Namen verunstalten. Und ich bin froh einen Namen zu haben, der doch eher selten ist. Wenn ich da an die Kinder und Jugendlichen heutzutage so denke… soviele heißen gleich. Schade eigentlich…

    • In meiner Klasse gibt es so viele Doppelnamen und ich bin an der ganzen Schule die einzige wo Sylvia heißt. Ich lasse mich aber lieber mit Sylvi anreden weil das mehr zu mir passt aber manche Lehrer sagen Sylvia-Lucia zu mir (mein voller name) das finde ich aber auch nicht gut weil mich so meien Eltern nennen wenn ich Ärger bekomme;DD

  33. Nun ja, ich heiße Sylvie. Und ich kann es absolut nicht leiden, wenn man mich “Sylvia” nennt. Ich meine, wenn ich einer fremden Person sage wie ich heiße, werde ich ja wohl nicht mit meinem vermeindlichen Spitznamen ankommen, oder? Und viele Lehrer schreiben mich mit “i” und “w” ohne “e” und liebend gerne auch mit einem hinzugefügtem “a” … -.-“

  34. ich mag es auch nicht wenn man meinen namen ab kürzt. Ich heiße Silvia und will auch so genant werden das ist mir sehr wichtig auch das ich mit “i” geschrieben werde. ich weiß das mich ganz viele mit “y” geschrieben haben

  35. ich hasse es auch wenn ich mit i geschrieben werde! einige schaffen es den namen völlig zu verunstalten: Silvya ???? das sieht man doch schon das das mehr als falsch ist!

    • Ich heisse auch Sylvia…und mir ist das y wichtig..oft wird es dann am Ende Silvya geschrieben,–schrecklichst :)))

  36. Ich heiße Silvia und kann mich noch erinnern, daß mir der Name als Kind nicht gefiel, weil meiner Meinung nach wenige so hießen.
    Es war mir aber schon immer wichtig, daß ich mit i geschrieben werde und mit vollem Namen angesprochen werde, ich mag keine Verkleinerungen oder Verniedlichungen. Das ist der Name den meine Mutter mir gab und so möchte ich auch genannt werden.

    • Hallo Silvia das ist meine Rede, ich mag es auch gar nicht wenn man meinen Namen abkürzt und doch tun dies sehr viele Leute. Ich versteh gar nicht warum, weil von den anderen Kürze ich doch auch nicht den Namen ab. Und mit “i” schreiben ist auch ganz wichtig für mich. Grüße

  37. Hallo ich heiße Sylvelin
    Mein Name ist etwas anders und nirgends so zu finden. Es soll ein schwedischer Name sein und ich bin mit meinem Namen nicht zufrieden. Als Kind hatte ich oft unter diesem ungewöhnlichen Namen zu leiden. Schon im ersten Schuljahr sagte meine Lehrerin am ersten Schultag als sie ihn las: ” Was ist denn das für ein komischer Name, wie kann man ein Kind nur so nennen”. Das habe ich noch öfter gehört und so bin ich bis heute etwas zwiespältig zu meinem Namen. Schön wenn andere mit ihrem Namen zufrieden sind.
    liebe grüße
    Sylvi

  38. Hi, ich heiße Silvia und ich hasse es wenn man mich mit “y” schreibt. Ich bin 14 Jahre alt und nicht so ganz mit meinem Namen zufrieden weil ich niemanden aus meiner Altersgruppe kenne der so heißt. Aber unser Name is einfach einzigartig, auch wenn er etwas altmodisch ist 🙂
    Liebe Grüße an alle Silvias da draußen!

  39. Mein Name ist auch Silvia ich finde ihn sehr schön meine mutter hat die Hochzeit von Carl-Gustaf und Silvia gesehen meine mutter fand den namen einfach toll und deswegen heiße ich heute Silvia 🙂

  40. 24.12.2010 HALLO-( also zu mir passt mein Name) Ich liebe den Wald!!)Ansonsten
    wünsche allen Sylvia´s mit i oder y egal ….EIN SCHÖNES WEIHNACHTSFEST.

  41. Hallo liebe Sylvia’s – Silvia’s

    das Einzige was mich wirklich an meinem / unserem Namen stört sind die tausend Varianten wie man ihn schreiben und auch sprechen kann. Ich habe schon die kuriosesten Schreibweisen gesehen von zwei y über das y hinten, mit w statt v und so weiter.
    In einem Beitrag (weiter oben) steht, dass man das y als “ü” aussprechen würde / müsse – bei mir nicht! Ich kann das gar nicht leiden! Das ist so eine deutsche Unart. Aber jedem wie sie es will.
    Nur kurz noch was zur Bedeutung: als Kind, wenn mich meinen Mutter ärgern wollte hat sie mich immer “Waldschrat” gerufen …
    🙂

  42. sylvia-silvia-sylvana = lat. die waldgeborene
    wer o. was sind wir – hexen, sylphen, fabelwesen??? JA so ist und sei es. Das sind wir und so sind wir halt.

  43. Ich wünsche allen Silvia’s heute einen schönen Namenstag.
    Ich liebe meinen Namen, weil er was Besonderes ist. Ich bin sehr naturverbunden, das kommt wahrscheinlich weil ich aus dem Wald kam.

    Liebe Grüße
    Silvia

  44. Hallo an alle hier, auch ich finde meinen Namen super;-)
    Und ob ich mich wieder erkenne…..alternativ-bekloppt- Lachanfälle:-)
    Ich finde wir haben sehr tolle Namen u. sind ganz besondere Menschen.

    In diesem Sinne….
    Sylvia

  45. Sylvia…..wer heißt schon Sylvia!?
    Eine Frage die sich bestimmt schon fast Jede von uns gedacht hat!
    Jedoch ist ein Name etwas ganz Besonderes!Er trägt zur Personifizierung, eigenen Individualität und Identifikation bei….und eines schönen Tages in der Vergangenheit hat sich Jemand darüber intensiv Gedanken gemacht wie wir den letztendlich ein Leben lang heißen sollen…..

    Ich mochte meinen Namen nicht als Kind und wollte immer einen Anderen haben!Jedoch hab ich mal eine Charakteranalyse des Namens geschenkt bekommen und gemerkt das fast alle genannten Eigenschaften ob positiv oder negativ auf mich zutreffen, auch wenn solche Analysen allgemein gehalten werden….seid dem ist mir klar das “Sylvia” doch ganz gut zu passen scheint!

    Wir sind humorvoll, lustig, umgänglich, charmant-atraktiv-verführerisch, strebsam&fleißig, musikalisch, ehrlich&loyal, etwas treu-doof, harmonieliebend, familiär orientiert, ausgeglichen&positiv, wissbegierig&intelligent, unternehmungslustig, leidenschaftlich&gefühlsbetont, chaotisch, stur, offen für Neues, auch mal stressig für unsere Mitmenschen, haben gern das lezte Wort, stehen gern im Mittelpunkt, leiden ab und an unter enormen Stimmungsschwankungen, …..und vieles mehr!
    Erkennt ihr euch wieder?Ich mich schon nur mit einem kleinen Zusatz der Nirgends genannt wird – alternativ-bekloppt mit Lachanfällen 🙂
    Viel Spaß noch mit unserem gemeinsamen Namen- schließlich ist er für Jeden von uns etwas Besonderes!

  46. Meine Mama heißt SILVA und bekommt ständig Post für eine mysteriöse Silvia… Scheinbar glauben immer alle, dass “fehlende” i sei ein Tippfehler oder so. Gibt wohl in Deutschland nicht besonders viele Silvas.

  47. hallo, auch ich schreibe mich mit y Sylvia und ich finde wir alle haben, einen der schönsten namen der welt, und nicht nur das, wir sind sexy,zuverlässig, ehrlich und meistens guter laune, na ja vielleicht keine Stimmungskanonen, aber auf gar keinen fall langweilig. Ich danke gott, das meine eltern mir diesen schönen namen gegeben haben.

  48. Meine Frau wird Sylvia geschrieben. Das was ich gelesen habe trifft alles zu. Ich als Mann finde ihren Namen sehr Sexy beruhigend und entspannend

  49. Silvia und Sylvia haben unterschiedliche Wurzeln, bedeuten aber dasselbe.
    Die Schreibweise mit “i” stammt von lat. “silva=Wald” und meint die Frau, die im Wald wohnt, die sich im Wald wohlfühlt. Das waren früher die Hexen oder die Frauen, die das Naturwissen besassen.
    Die Schreibweise mit “y” stammt von gr. “sylphe”. Die Sylphen sind aus der Mystik der Elementarwesen der Luft. Sie wurden von den weisen Frauen (die im Wald lebten) angerufen, um mit der Natur kommunizieren zu können. Den Waldfrauen wurde auch nachgesagt, dass eine Sylphe sich in menschlicher Gestalt zeigt, deshalb der Name. Dies erklärt auch, dass diese sich eher zurückzogen und sich in der Einsamkeit wohl fühlten, sehr feinfühlig sind und lange brauchen, bis sie sich derben Angriffen gegenüber auch wirklich wehren können.

    • Hallöchen ich heisse auch Sylvia,
      das ist jetzt aber wirklich interessant, so genau wusste ich nicht was mein (Unser) Name bedeutet. Also jetzt gefällt er mir auch , weil er passt wirlich perfekt zu mir.
      Danke 🙂

    • Danke, liebe Silvia, für den sehr informativen Eintrag. Also ist die Silvia doch eine etwas andere, als die Sylvia. Zudem spricht man die Sylvia mit Y anders aus. Das Y als ü. Da macht natürlich keiner. Aber es wäre richtig, denn es heißt ja auch “Ly(ü)dia” und nicht “Lidia”. Ich freue mich, dass ich Sylvia heiße. Ich finde, der Name klingt neutral, unverbindlich und freundlich. Gott dafür zu danken, dass meine Eltern mir den Namen gegeben haben? Ich danke ganz einfach meinen Eltern, die mir diesen Namen gegeben haben. Mein Vater erzählte mir, er hat den Namen angemeldet und sah dann plötzlich, dass ich mit “y” eingetragen war. Och, das fand er dann auch ganz gut. So ist es bei mir dazu gekommen. So, wie sich einige Silvias hier darüber ärgern, dass sie oft mit Y geschrieben werden, geht es mir umgekehrt. Ich muss schon mein ganzes Leben IMMER dazu sagen: Sylvia mit “Y”.

  50. Hallo Mein name Wird Silvia geschrieben und ich finde ihn auch toll, aber ich finde viele namen toll. Früher wollte ich immer so geschrieben werden, Sylvia warum weiß ich auch nicht 😉 was ich nur weiß das ich jetzt toll finde weil ich ihn von meine Brüder habe. 🙂

  51. Hey, hey!!!!!!!!
    Ich finde meinen bzw. unsere Namen einfach
    fantastisch.
    Was mich aber immer ärgert, dass manche Leute meinen
    Namen mi “y” schreiben. 🙂

  52. Mein Name ist Silvia. Eine Namensvetterin von Euch.
    Die Bedeutung dieses Namens (sagte man mir vor Jahren):
    Das Mädchen aus dem Walde.(siehe: silva(lat.)=Wald)
    Es gibt wie bei anderen Namen verschiedene Schreibweisen.
    (Jeder möge mit seiner glücklich werden…)

  53. Sylvie
    guten morgen,
    habe gerade eure Einträge gelesen.
    Ich liebe meinen Namen auch und bin seit fast 61 Jahren stolz, so einen schönen Namen von meinen Eltern bekommen zu haben.
    Leider kann ich im Internet nicht soviel über die Bedeutung unseres
    Namens finden.
    Dabei besitze ich eine ganz tolle Geburtstagskarte, wo der Name
    Sylvia beschrieben wird und deren Eigenschaften.

    • Ja Hallo
      Ihr lieben Sylvi`s
      Auch ich bin stolz so einen schönen Namen zu haben das unser Namen
      mit der Natur in Verbindung gebracht wurde ist sehr schön denn der Wald ist schön egal wo ob in Deutschland oder sonst wo das er lateinisch ist wusste ich nicht das heißt das es ins Griechiche geht,denn Latein ist mit dem Alt Griechich verbunden.Denkt mal an die Medizin oder an die Botanik da wird gerne Latein benutzt,ich denke mal das die Sylvia`s wirklich besonders liebe Menschen sind und auch etwas seltsam für andere sind ich rede von mir und wie ist es bei Euch:-)

  54. Hallo,
    ich heiße Silvie. GANZ wichtig mit ie und ohne y!!!
    Wir mussten für Religion was über seinen Namen erzählen.
    Ich liebe meinen Namen.

  55. Hallo also ich heiße auch richtig Silvia gggggggggaaaaaaaaaaannnnnnnnnz wichtig Silvia mit I !!! Also ich finde meinen Namen toll da selbst eine Königin den Namen mit mir teilt

Schreibe einen Kommentar