Marvin

Marvin ist ein männlicher Vorname.


Häufigkeitsstatistik des Vornamens Marvin
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Marvin

Die ähnlichen Vornamen Marvin und Marwin sind seit ungefähr 1980 in Deutschland häufig vorhanden. Dabei kommt Marvin deutlich häufiger vor als Marwin. Im Jahr 1998 hat es sogar für einen Platz unter den Top 10 gereicht. Seit 2010 wurde Marvin mindestens 7.400 Mal als erster Vorname vergeben und die Variante Marwin mindestens 600 Mal.

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Marvin

Marvin ist die englische Form des walisischen Vornamens Merfyn und stammt entfernt vom Adjektiv „groß“ ab. Marwin dagegen ist ein alter deutscher Vorname, der sich mit „angesehener Freund“ deuten lässt.

Besonders beliebt ist der Name Marvin in Mecklenburg-Vorpommern.
Besonders beliebt ist der Name Marvin in Mecklenburg-Vorpommern.

Namensvorbild für Marvin

Der wohl bekannteste Marvin ist der manisch-depressive Roboter aus dem Roman Per Anhalter durch die Galaxis. Hochintelligent, aber leider nicht glücklich …

Ähnliche Vornamen


Namensrat? Horstomat!

93 Gedanken zu „Marvin“

  1. Ich bin 1981 geboren. Kenne keine der älter ist als ich und Marvin heisst.Ich wurde nie gemobbt wegen mein Name.Zur meiner Zeit war es eher der Name Sascha,Dennis,Benjamin usw….Ich finde meine name gut…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar