Phileas

Männlicher Vorname

Phileas wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 650 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Phileas auf Platz 1.342 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft

Der Name Phileas hat seinen Ursprung in einer literarischen Figur, nämlich Phileas Fogg aus dem Roman „Reise um die Erde in 80 Tagen“ von Jules Verne (veröffentlicht im Jahr 1873). Die Romanfigur wird als reicher englischer Gentleman beschrieben.

 

1 Gedanke zu “Phileas”

  1. Hab zwei tage vor der geburt den film gesehen und wusste sofort dass es sein zweitname wird. Leider finde ich bis dato keinerlei bedeutung oder ähnliches im netz, sehr schade.. aber einer der schönsten namen die ich kenne 😉

Schreibe einen Kommentar