Mio

Mio ist ein geschlechtsneutraler Vorname.

Der Name Mio wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 1.900 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Mio auf Platz 690 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Am beliebtesten ist der Name Mio in Hamburg.
Am beliebtesten ist der Name Mio in Hamburg.

Herkunft und Bedeutung

Mio ist durch das Buch Mio, mein Mio von Astrid Lindgren vor allem als Jungenname bekannt. Allerdings ist Mio auch ein japanischer Vorname und bedeutet dort „Fahrwasser eines Schiffes“. Mit etwas Kreativität lässt sich die Schreibweise so anpassen, dass der Name„schöne Kirschblüte” bedeutet, welche in Japan die beliebteste Variante ist.

Schreibe einen Kommentar