Leslie

Geschlechtsneutraler Vorname, als weiblicher und als männlicher Vorname gebräuchlich.

Leslie wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 120 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Leslie auf Platz 3.785 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft

Der Name Leslie stammt aus dem Englischen und ist ursprünglich ein schottischer Familienname.

4 Gedanken zu „Leslie“

  1. Ich liebe es, dass kaum jemand den gleichen Namen hat, dass niemand direkt weiß ob ich männlich oder weiblich bin (vom Namen her) und ich mag den Klang des Namens.

    Antworten
    • Ja, mir geht es genauso, aber meine Eltern haben mir noch den Zweitnamen Silja gegeben, damit man, wenn man nur den Namen ließt weiß, dass ich ein Mädchen bin.
      Lg

  2. Mein Zweitname ist Leslie.
    Anfangs habe ich meinen Zweitnamen nicht sonderlich gemocht,eher im Gegenteil weil der Name sich so Englisch anhört (mein Vater ist auch halb Schotte).
    Aber Mittlerweile habe ich mich an ‘Leslie’ gewöhnt,wobei ich sowieso von allen bei meinem Vornamen ‘Franzi’ genannt werde. 😀
    Nur was mich nervt ist dass meine Freundinnen mich manchmal aus Spaß immer ‘Lesley’ nennen. :s

    Antworten

Schreibe einen Kommentar