Sibylle

Sibylle ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Sibylle

Der Name Sibylle ist Ende der 1930er Jahre in Deutschland in Mode gekommen. Seit den 1980er Jahren wird er nur noch selten vergeben.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Sibylle ist eine Variatne des griechischen Namens Sibylla, der auf die griechische Mythologie zurückgeht; in der Antike bezeichnete man so eine göttliche Seherin.

Varianten

Die Schreibvariante Sybille kommt zwar häufig vor, ist sprachlich aber nicht richtig.

  • Sybil, Sibyl (englisch)
  • Sibilla
  • Sibille
  • Sibylla

Horstomat – die Vornamen-Toolbox

45 Gedanken zu „Sibylle“

  1. Ich wurde am 11.12.1998 geboren und wurde auch Sibylle getauft und darf stolz den zweit Namen meiner Uroma tragen also dann Sibylle Katharina hatte erst Probleme mit meinen Namen aber mittlerweile liebe ich ihn
    Typische Spitzenamen für mich : billy, illy, siby, bille

    Antworten

Schreibe einen Kommentar