Thekla

Weiblicher Vorname

Thekla wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 170 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Thekla auf Platz 3.023 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Thekla stammt aus dem Griechischen, ursprünglich Theokleia. Die Namensbedeutung leitet sich von theos (bedeutet „Gott“) und kléos (bedeutet „guter Ruf“, „Ruhm“ oder „Ehre“) ab.

2 Gedanken zu “Thekla”

  1. Ich bin stolz auf meinen Namen. Es gibt ihn nicht so oft und ich kann immer sagen, “wie die Schauspielerin” oder die Spinne bei der
    “Biene Maja”.

  2. Ich habe diesen Namen gerade entdeckt, zwar kannte ich ihn vom Hören her schon vorher, aber erst jetzt ist er mir so richtig aufgefallen und ich muss sagen, der Name gefällt mir total gut 🙂

    Thea fand ich bis jetzt ganz schön – aber ganz perfekt dann auch wieder nicht. Und Thekla triftt es jetzt irgendwie perfekt 😀

    Der Name ist selten, zumindest kenne ich niemanden, der so heißt. Eine schöne Bedeutung liegt auch vor und ja, der Name ist einfach toll 😉 Kommt sofort auf meine Liste:)

Schreibe einen Kommentar