Inga

Weiblicher Vorname

1979 stand Inga auf Platz 31 der deutschen Mädchennamenhitparade – das war bisher die höchste Platzierung. Der Name Inga wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 1.500 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Inga auf Platz 804 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Inga Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Namens Inga

Herkunft

Inga ist eine nordische Kurzform von Namen, die mit Ing- beginnen, zum Beispiel Inghild.

Und außerdem …

5 Gedanken zu “Inga”

  1. Also ich mag meinen Namen nicht so gerne. Mein Lehrer spricht mich immer falsch aus, weil er die Deutsche Bedeutung meint. Meinen spricht man eher Skandinavisch aus.
    Und meine Mutter heißt Inge, was auch nicht gerade dazu beiträgt, dass ich den Namen mag…

    • Meine Freundin heisst auch Inga
      ( Skandinavische Aussprache) mir persönlich gefällt der Namen sehr gut , ihr soviel ich weiss auch.

Schreibe einen Kommentar