Miron

Männlicher Vorname

Miron wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 440 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Miron auf Platz 1.717 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Namensform Myron wurde ungefähr 60 Mal vergeben und steht auf Platz 5.414.

Herkunft und Bedeutung

Der Vorname Miron war bislang vor allem in slawisch geprägten Ländern wie zum Beispiel Russland und Polen bekannt. Inzwischen ist Miron auch in Deutschland populär. Im englischen Sprachraum ist die Variante Myron gebräuchlich. Der Name Miron bezieht sich auf das altgriechische myron, der Bezeichnung eines sakramentalen Duftöls.

Ähnliche Vornamen

Und außerdem …

Schreibe einen Kommentar