Zelda

Zelda ist ein weiblicher Vorname.

Der Mädchenname Zelda wurde in Deutschland von 2010 bis 2021 ungefähr 200 Mal als erster Vorname vergeben.

Herkunft und Bedeutung

Zelda ist eine englische Kurzform des italienischen Namens Griselda. Dieser hat seinen Ursprung in den althochdeutschen Namensgliedern gris (bedeutet „grau“) und hiltja (bedeutet „Kampf“). Es gibt den Vornamen Zelda auch im Jiddischen. Hier ist die Wort-Herkunft aber nicht verlässlich geklärt.

1 Gedanke zu „Zelda“

  1. In den USA ist der Name Zelda vor allem bekannt durch Zelda Fitzgerald, die relativ legendäre Frau von F. Scott Fitzgerald, dem Autor von „The Great Gatsby“ (1925). Der Name hat in den USA Glamour wegen der Assoziation mit dieser bekannten Frau, die als der ultimative Flapper gilt (auch wenn ihr Ende tragisch war).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar