Kaan

Kaan ist ein männlicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Kaan
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Kaan

Der Jungenname Kaan kommt in Deutschland nicht sehr häufig vor, aber für die Top 200 reichte es schon in einigen Jahren. Von 2006 bis 2018 wurde Kaan ungefähr 3.300 Mal als erster Vorname vergeben.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Kaan stammt aus dem Türkischen mit Ursprung im Persischen und Arabischen und bedeutet „der Anführer“.

Am beliebtesten ist der Name Kaan in Bremen und in Baden-Württemberg.
Am beliebtesten ist der Name Kaan in Bremen und in Baden-Württemberg.

Damit nicht 5 angelaufen kommen, wenn ich mein Kind rufe.

4 Gedanken zu „Kaan“

  1. Kaan= oberster Befehlshaber in einer menschlichen Gemeinschaft, ursprünglich im Militärwesen verwendet.
    Der „imperiale Herrscher, höchster Herrscher.“
    Kaan galt als Herrschertitel, ähnlich wie Kaiser oder Zar.
    Mit diesem Namen assoziiert man oftmals „Stärke,Furcht,Gefahr,hohe Intelligenz des Herrschers.“

    Antworten

Schreibe einen Kommentar