Solveig

Weiblicher Vorname

Der Name Solveig wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 230 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Solveig auf Platz 2.564 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die dänische Namensform Solveigh wurde ungefähr 80 Mal vergeben (Platz 4.967) und Solvej 70 Mal (Platz 5.371).

Herkunft und Bedeutung

Der Name Solveig stammt aus dem Altnordischen. Die ursprüngliche Form lautet Solvig. Die altnordischen Namensbestandteile sind salr (bedeutet „Haus“) und vig (bedeutet „Kampf“).

Varianten

  • Solveigh und Solvej (dänisch)
  • Solvejg (norwegisch)
  • Solvie

Schreibe einen Kommentar