Mildred

Weiblicher Vorname

Der Name Mildred wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 30 Mal als erster Vorname vergeben.

Herkunft und Bedeutung

Mildred ist ein englischer Vorname. Die deutsche Form lautet Miltraud. Die Bedeutung leitet sich einerseits vom englischen milde beziehungsweise altdeutschen milti ab (bedeutet „sanft“ oder „freundlich“); andererseits von trud (bedeutet „Kraft“ oder „Stärke“). Moderne Kurzformen lauten Millie und Milda.

Ein Gedanke zu „Mildred“

  1. Meine amerikanische Großtante hieß Mildred Florence. In ihrer Generation (sie war Jahrgang 1918) war Mildred einer der häufigsten Namen. Ich finde, er hört sich wunderschön an–ein Name, der mild klingt und “stark durch Milde” bedeutet… Die deutsche Form Miltraud finde ich eigentlich auch unheimlich schön. Nur leider haben fast alle Leute gleich Vorurteile wenn sie die Endung “Traud” hören–ist eben nicht modern. Schön ist es trotzdem.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar