Lilith

Weiblicher Vorname

Seit 2006 ist der Name Lilith auch in Deutschland gebräuchlich. Vorher wurden nur wenige Mädchen so genannt. Lilith wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 2.300 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Lilith auf Platz 594 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Variante Lilit wurde ungefähr 60 Mal vergeben und steht auf Platz 5.510.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Lilith
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Lilith

Herkunft und Bedeutung

Die Namensbedeutung des Namens Lilith ist umstritten: Aus dem Hebräischen hergeleitet würde Lilith „die Nächtliche“ bedeuten. Es gibt auch Hinweise, dass der sprachliche Ursprung des Namens im Sumerischen und Akkadischen liegt und „Windhauch“ bedeutet.

Erstmals belegt ist Lilith als Name einer Dämonin in der assirischen Mythologie, die für Krankheit und Tod verantwortlich gemacht wurde. Dieser Mythos ist aber nicht der Grund dafür, dass Lilith zur Symbolfigur der feministischen Emanzipation geworden ist, sondern vielmehr die Geschichte, die im jüdischen Talmud erzählt wird. Hier die Kurzfassung von unserer Kommentatorin Sarah:

Demnach hat Gott zeitgleich mit Adam auch Lilith geschaffen – und zwar beide aus Lehm. Das war der Grund, warum sich Lilith als Adam völlig ebenbürtig empfand und sich ihm nicht unterordnen wollte – unter anderem hat sie sich auch geweigert, beim Sex unter ihm zu liegen. Adam hat sich daraufhin bei Gott beschwert und Gott Adams Partei ergriffen. Als Lilith aufgefordert wurde, sich Adam zu unterwerfen, hat sie ihn ausgelacht, ist aus dem Garten Eden geflohen und zeugte mit einem Dämon hundert Kinder. Gott hat diese Kinder getötet und Adam, nachdem dieser ihn darum gebeten hatte, eine zweite Frau erschaffen: nämlich Eva. Diese hat er wohlweislich nicht aus Lehm, sondern aus Adams Rippe gemacht, sodass von Anfang an ihre Unterlegenheit klar war.

Regionale Verteilung des Vornamens Lilith nach Bundesländern
Flop im katholischen Bayern, Top im protestantischen Schleswig-Holstein: regionale Verteilung des Vornamens Lilith nach Bundesländern (Quelle: Geburtsmeldungen 2006 – 2019)

Ähnlicher Vorname

26 Gedanken zu „Lilith“

  1. Hallo , mein Name ist Lilith Fay Lalita und ich mag meine drei Namen wirklich super gerne! Manchmal ist es zwar bisschen doof weil so viele den Namen Lilith noch nie gehört haben und man dann immer Buchstabieren muss , aber ich bin echt froh , dass ich nicht si einen gewöhlinchen Namen habe wie Lena , Anna , Merle oder Hannah. Diese Namen finde ich zwar auch echt super schön , aber man hört sie zu oft!

    Antworten
    • Also wenn ihr grad auf der suche nach einem Namen für euer Baby seit dann Bitte , Bitte denkt euch einen schönen ausgefallenen Namen aus! Ich finde das einfach soo nice einen außergewöhlichen Namen zu habn!! Und ich habe sogar drei davon…

  2. Meine Tochter heißt Lilith, ist fast 18 und sehr zufrieden. Wir als Eltern hatten doch so manches Mal Zweifel ob diese Wahl auch die richtige war, denn es ist gelegentlich vorgekommen, dass Leute ziemlich verstört reagiert haben.
    Ich habe zwar die richtige Antwort parat, doch diese Rechtfertigungen sind nicht nett. Die erste beinharte
    Diskussion hatte ich schon im Kreissaal mit der bibelfesten Hebamme.
    Aber: Nomen est Omen. Liliths sind sicher nicht süüüß sondern sehr tough.

    Antworten
  3. Hallo,
    meine Tochter heißt Lillith Nike. (Nein, nicht wie der Schuh 😉 )
    Sie hatte 3 Tage nach ihrer Geburt keinen namen. Namensgebung ist so schwierig. das ganze Leben, gerade in der heutigen Zeit, muss ein mensch damit klar kommen. deshalb tat ich mich so schwer damit. Am Tag, als ich entlassen wurde, kam die standesbeamtin auf mein zimmer und wollte den Namen meiner tochter wissen. selbst da schickte ich sie noch mal weg.
    aber dann war ich mir sicher! Es musste lillith werden. meine Freundin hatte bedenken, sie würde es durch den namen schwieriger haben, da wie schon beschrieben so viel negatives darauf lasten würde.
    “quatsch”… sie heißt jetzt lillith nike. häufig, sehr häufig fragte man noch einmal nach “wie heist sie?” Bin noch heute stolz! 🙂
    dämlich finde ich es immer wenn man sie neik statt nike aufruft. passiert aber selten, da es nur der zweitname ist.
    Meine Tochter lillith ist selbstbewusst, kann sich vertteidigen, verteidigt das recht bis ins unermessliche. Ja, aufmüpfig kann sie dadurch natürlich auch sein. Der name passt zu ihr.. oder sie zum namen, der herkunft. vermutlich hatte ich einfach nur einen tollen instinkt bei der namensgebung.
    auf die ja so negative geschichten wurden wir übrigends nie angesprochen! 🙂
    Tolles kind mit tollem namen!

    Antworten
    • Haha cool, meine Eltern hatten die selbe Idee, ich hab aber nich nen ausgefallen Zweitnamen: Rhia

  4. Ich habe eine 3 Monate alte Tochter namens Lilith. Als ich den Namen vor Jahren mal las, wusste ich dass so meine Tochter mal heißen würde. Und es kam so. Der Name ist außergewöhnlich & das war mir wichtig. Außerdem finde ich ihn wunderschön.
    Meine kleine Tochter ist zauberhaft & ich bin mächtig stolz.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Sarah Antworten abbrechen