Seltene Mädchennamen

Diese Vornamen wurden ausgewählt vom beliebte-Vornamen.de-Team. Es handelt sich um Mädchennamen, die in Deutschland nicht sehr häufig vergeben werden, aber gelegentlich in den Geburtsnachrichten auftauchen. Seltene Mädchennamen sind also kein einmaligen Namen!

Venus Andrina Cadence Edonita Geske Brooklyn Elara Colette Ariola Okka Marlisa Valerina Samuela Océane Sianna Hosanna Justice Tjarda Maimuna Nelda Seike Kelsey Xara Teona Amylee Eowyn Liridona Donatella Lenke Davida Soleil Bridget Adriane Poppy Richelle Grietje Sansa Adelissa Mercy Floranda Berke Candy Harmony Imogen Charis Sirita Bastienne Lientje Caralina Jordana Ottilie Delfina Binta Elva Tibelia Calliope Emna Sierra Kirsi Rufina Dieke Janita Gilda Erlinda Noella Lorine Peppina Becky Mirlinda
Mädchennamen © thingamajiggs - Fotolia.com
Die oben aufgeführten seltenen Mädchennamen hat das Team von beliebte-Vornamen.de zusammengestellt. Lesen Sie, welche seltenen Mädchennamen die Besucher dieser Internetseite eingereicht haben!

Ungewöhnliche Namen für Mädchen

ausgewählt von Dr. Gerhard Müller, Gesellschaft für deutsche Sprache:
Adrina, Alisha, Apsara, Chenoah, Dajanira, Drilona, Liora, Manila, Putri, Rhianna, Shaima, Shania, Sinovuyo, Solea, Timasia, Zerda, Zhara
Quelle: FAZ- Eine Reise um die Welt in vierzig Namen (2006)

Thema: Seltene Namen

361 Kommentare zu "Seltene Mädchennamen"

  1. Jess sagt:

    Meine Kinder heissen : Aimee Viola Janice, Zoe Milane und Lucian Wotan….
    Ich denke,auf die Kombination an… aber als Eltern sollte man schon drauf achten,welchen Namen man gibt…aussergewöhnlich ja,aber bitte nicht zuuuu sehr 🙂

    • Pia sagt:

      „Aber bitte nicht zuuuu sehr“
      Also bei allem Respekt, die Namen Ihrer Kinder sind schon etwas mehr ausgefallen als gewöhnlich…
      Ich denke es kommt vorallem auf die Kombination mit dem Nachnamen an, wenn der kulturell einfach gar nicht zu „möchte-gern-englisch“ Namen passt, dann denk ich tut man seinem Kind auch nichts gutes…
      Aber das ist nur meine persönliche Meinung. Alles Gute für Ihre Kinder.

    • Janice sagt:

      Ich heiße auch Janice und der wird in Deutschland nicht so häufig verwendet. Aber warum hast du so viele Zweitnamen genommen?

  2. Shahed sagt:

    Shahed ist Ein alter Arabischer Name

    Er bedeutet:Stern

  3. Amy sagt:

    Mein Pferd heißt eowyn :’D

  4. Katinka sagt:

    Meine Tochter trägt den Namen Palina. Kommt aus dem russischen.

  5. Nicola sagt:

    Einer meiner absoluten Lieblingsnamen, schon seit mehreren Jahren, ist Änne. Ich habe ihn zum ersten Mal 2009 bei einem vierjährigen Mädchen gehört, die allerdings Aenne geschrieben wurde. Dann wieder, als ich das Buch „Der erste Frühling“ von Klaus Kordon gelesen habe, wo die Protagonistin Änne heißt.

    Es ist wohl eine nordische Form von Anna und nicht so häufig wie diese, aber auch nicht so retro wie Anne.

    Er ist auch total selten und war noch nie in den Top 500 von beliebte-vornamen.de

    • Thomas sagt:

      Also mich wundert es nicht das er nicht in den Topf 500 war, bestimmt auch nicht in den Top 1000 ^^
      Geschmäcker sind verschiedenen, doch die Eltern sollten immer bedenken wie der Name in ihrem Umfeld/Land aufgenommen wird.

  6. Mika sagt:

    Maimuna ist bulgarisch und heißt übersetzt Affe :/

  7. Nicole sagt:

    Meine tochter heisst IDARA..der name kommt aus ecador ..

  8. romina sagt:

    Meine Tochter heißt linaya den Namen gibt es überhaupt nicht beim Standesamt haben wir den Namen nur bekommen weil ein Hotel am arsch der Welt so heißt !! Mein Sohn heißt luca

    • Bruh... no name sagt:

      Ich finde es schön wenn man kreativ ist aber man sollte Namen nehmen die existieren

  9. Siria sagt:

    Ic heisse Siria,ich habe noch nie jemanden kennengelernt der den selben Namen wie ich trägt haha

    • Christoph sagt:

      Siria kenne ich auch keine, aber ich habe eine sehr merkwürdige Geschichte mit zwei Ladies, die fast so heissen, erlebt. Die Katze einer Freundin heißt Sina. Als ich sie einmal 9 Tage bei mir zu Gast hatte, fotografierte ich die Diva und daraus ist eine etwas durchgeknallte Bildergeschichte geworden. Einen Tag, nachdem ich diese auf YouTube öffentlich gestellt habe, stieg ein Fahrgast mit einer Katze im Korb in mein Taxi und wollte mit dieser ins Tierheim fahren (er durfte aus medizinischen Gründen kein Tier mehr halten). Die Katze war fast 19 Jahre alt und er hatte niemanden gefunden, der bereit war, die Katze zu übernehmen. Ich habe die Katze zu mir genommen (nächsten Monat wird sie 20). In ihrem Impfausweis steht ihr Name: er lautet Sira. Moral der Geschichte: Wer Bildergeschichten von Katzen, die Sina heissen veröffentlicht, bekommt einen Tag später selbst eine Katze aufs Auge gedrückt, welche Sina mit abgebrochenem n-Füsschen heißt, also Sira. Die Geschichte auf YouTube heißt übrigens: „SheWolf & Catwoman – total verknallt“

  10. Sabine sagt:

    Meine Tochter heißt Madita, das hört sich nett an. Der Name kommt aus Schweden und ist die Koseform von
    Margareta. Ich wollte für mein Kind einen seltenen Namen und keinen „Sammelbegriff“. Namen sollten auch zu Nachnamen passen. Ich finde es sehr merkwürdig, wenn man seinen Kindern Namen gibt wie Angelique und Chantal und mit Nachnamen heißt man Müller, Meier oder Schmidt.

    • Sophia sagt:

      Der Name Madita kommt nicht aus Schweden, sondern ist für die deutsche Fassung des Kinderbuches „Madicken“ von Astrid Lindgren statt der gleichnamigen schwedischen Koseform für Margareta übersetzt bzw. kreiert worden. Vermutlich, weil „Madicken“ für deutsche Leser nicht sehr positiv geklungen hätte.

    • Lassie Goldman sagt:

      Ich find´s total schade, dass viele die Namen Chantal und Kevin mit was Schlechtem verbinden. Ich kenne eine Chantal, die total nett ist, das ist einfach nur ein Vorurteil (auch mit dem Chantalisator)! Ich hasse Vorurteile!

  11. marleen sagt:

    Meine Tochter heißt luna alessa kommt aus dem italienischen und bedeutet Luna = der Mond, die Mond Göttin alessa = beschützerin der Männer

  12. Enola sagt:

    Ich heiße selber Enola und habe noch niemanden ( außer mir) kennengelernt der so heißt. Name kommt im Film Waterworld vor. Bedeutet im Indianischen soviel wie Blume( Magnolie), im Englischen Rückwäörstgelesen Alone, also die einsame Blume. Es hieß aber auch ein Atombombenträger so ( Dadurch wurde der name Hauptsächlich bekannt)

    • justme sagt:

      „Enola Gay ist der Name des B-29-Bombers (Superfortress) der United States Army Air Forces, der die erste Atombombe („Little Boy“), die je in einem Konflikt eingesetzt wurde, am 6. August 1945 auf die japanische Stadt Hiroshima abwarf (→ Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki).

      Der Pilot Colonel Paul W. Tibbets, jr. benannte die Maschine nach seiner Mutter Enola Gay Tibbets (geb. Haggard; 1893–1966),[2] diese wiederum wurde auf den Namen der Heldin eines Romans getauft, den ihr Vater besonders schätzte“ wikipedia

  13. Denver sagt:

    Mein Name ist Denver und ich glaube ich werde in meinem Leben nie jemanden treffen der so heißt wie ich. Ich bin aber sehr zufrieden mit meinem Namen weil er so außergewöhnlich ist!

  14. Emilia sagt:

    ich heiße Emilia, bin 13 Jahre alt, und wurde 2002 geboren. Meine
    Eltern wollten für mich und meine Brüder (Ariel 11 und Severin 9) eigentlich möglichst seltene Namen, und 2002 hieß auch noch keiner Emilia. Jetzt ist der Name leider in den Top 50 gelandet, und wenn ich in Berlin-Charlottenburg herumlaufe wird ganz viel nach 3-4 jährigen „Emilia, komm mal her!“ gerufen. ich mag meinen Namen trotzdem, und dafür sind meine 2 anderen Namen altmodisch, aber selten: Margarete Agnes (nach meinen Uromas). Mein Bruder Ariel leidet oft darunter, das Kinder bei seinem Namen an „Arielle die Meerjungfrau“ denken. Dabei ist Ariel ein hebräischer Jungenname und er wird anders ausgesprochen: Arijel, nicht Arijälle.

    • Ariel, das Waschmittel sagt:

      Es erinnert mich nur an ein Waschmittel.

    • Kristina sagt:

      Warum zur Hölle nennt man einen Jungen „Ariel“? -.- bitte… lieber Gott

      Dein Bruder tut mir wirklich sehr Leid^^

    • Emilia sagt:

      Hey! Ich heiße auch Emilia und wurde 2002 geboren. Ich liebe den Namen, aber von meinen Freunden werden ich immer Emil genannt, das finde ich eher doof! Eigentlich hieß kein Mensch Emilia, aber jetzt kenne ich 2 Personen selbst, die so heißen. Es gibt auch den Film „Plötzlich Prinzessin“, da heißt die Mia vollständig auch Amelia(anders geschrieben, aber eigentlich gleich ausgesprochen). Deshalb nennt mein Vater mich auch Mia. Ich bin echt froh, dass ich so heiße!
      LG Emilia

  15. Bruh... no name sagt:

    Alsooo •-• ich suche hier oft Namen für meine OCs (own characters ) aber….
    Bleiben wir mal realistisch. Wer zur Hölle nennt sein Kind „Mercy“? •-• und ich finde „Richelle“ ist kein Name. Nur ne Demütigung für den Namen „Michelle“.
    Korrigiert mich wenn ich falsch liege ruhig.

    • Shuu sagt:

      Geht mir auch so.. ich bin aber so eine Perfektionisten bei Namen für meine OC’s.. Ich suche immer nach einem hübschen Namen, der nicht oft vor kommt, am besten mit Bedeutung und eingebautem Spitznamen.
      Sowas findet man nicht oft.

  16. Elke sagt:

    Hallo,
    Unsere Töchter heißen Maresa Elise und Lilotta Marie. Maresa kommt von Marietheres, also von Maria und Theresia. Lilotta kommt von Liselotta also von Elisabeth und Charlotte.
    Wir wollten seltene Namen…

    • Sebastian sagt:

      „Wir wollten seltene Namen…“

      Ach echt?! Wäre mir nicht aufgefallen…

  17. Matthias sagt:

    Der Trick ist, die Vokale auszutauschen.
    Dann wird aus Grete, Greta, Grita, Groti, Gratu, Gruta, etc. Werdet Namenerfinder! Eure Kinder werden euch ewig dankbar sein.

    Ihr habt alle den Schuss nicht gehört.

  18. Kristina sagt:

    Die Namen sind ja sowas von beschissen.
    „Imogen“ hört sich an wie eine Krankheit^^
    Oder „Poppy“ bestraft fürs Leben ist man mit diesem Namen!

    Danke für die Hilfe … „Nicht“

  19. sonja sagt:

    Meine Tochter heisst Joyce Felica, das bedeutet Freude und Glueck. Was ich ihr im Leben wuensche und was sie fuer mich ist.

Kommentieren