Rebecca

Rebecca ist ein weiblicher Vorname.

Rebecca Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Rebecca

Der Name Rebecca (seltener Rebekka geschrieben) kam Anfang der 1970er Jahre in Deutschland in Mode und wird immer noch regelmäßig vergeben. 1994 war Rebecca die Nummer eins der englischen Mädchennamenhitliste. Rebecca wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 4.300 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Rebecca auf Platz 365 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Schreibweise Rebekka wurde ungefähr 1.400 Mal vergeben (Platz 840), Rebeca 170 Mal (Platz 3.113) und Rebeka 160 Mal (Platz 2.165). Nur 70 Mal wurde die sehr ungewöhnliche Namensform Rebecka vergeben (Platz 5.074).

Namensformen Rebecca

Herkunft und Bedeutung

Rebecca ist ein biblischer Name hebräischer Herkunft und wurde wahrscheinlich aus der ursprünglichen Form Rifja gebildet. Die Bedeutung des Vornamens Rebekka ist umstritten. Eventuell aus dem hebräischen ribeqah (bedeutet „fesseln“ oder „festbinden“) oder baqar (bedeutet „Rind“). Das Fesseln der Opfertiere vor der rituellen Schlachtung im Judentum wurde später als Symbol ehelicher Treue interpretiert.

Rebecca Bundesländer

Namenstag

Der katholische Namenstag von Rebecca wird am 30. August gefeiert.

Varianten

69 Gedanken zu „Rebecca“

  1. Hallo, ich heiße Rebecca bin 15 Jahre alt und mein Freund findet den Namen süß denn sein Cousine wasweißich wievielten Grades 2 Jahre alt ist und auch Rebecca heißt aber er nennt mich sowieso nur Becky.

    Antworten
  2. Hallo ich bin Rebeka. Ja das ist richtig geschrieben haha. Mein Name wird häufig falsch geschrieben und ich muss immer jedem erklären warum er denn nicht mit kk, ck oder cc geschrieben wird.Ich komme aus Kroatien und deswegen ist es kein doppelter laut, denn sowas gibt es nicht(für die die es interessiert).

    Antworten
  3. Hi ich bin Rebeka mit einem k. Mein name wird offt falsch geschrieben, das ärgert mich sehr. Von meinen Freundin werde ich Becky genant. aber es gibt auch spitznamen die ich nicht mag so wie: beka, RRRubeka… Ich freue mich das ich nicht die einzige bin die mit einem k geschrieben werde, viele sagen das mein name falsch geschrieben ist glaube ich aber nicht…

    Antworten
  4. Wir haben unsere Tochter vor fast 10 Jahren Rebekka genannt. Damals habe ich irgendwo gelesen (weiß nicht mehr wo), dass “kk” die normale deutsche Schreibweise sei und “cc” die italienische und/oder englische Variante. Sei’s drum: wichtig war uns der Bezug zur biblischen Rebekka, die als absolute Powerfrau beschrieben wird und in der damaligen Zeit der Patriarchen fast schon feministische Züge annahm. Sehr schön im einschlägigen Wikipedia-Artikel geschildert!

    Antworten
  5. Rebekka ist ein wunderschöner Name, den wir 1991 Underdog Tochter, auf Anraten der älteren Brüder, gegeben haben. Nichts trifft so gut auf sie zu, wie die fesselnde oder zusammenführende. Namen haben einen Sinn

    Antworten
    • Das empfinde ich genauso. Meine Tochter Rebekka ist Jahrgang 1994 und er passt zu ihr wie kein andrer. Ich finde den Namen einfach wunderschön und gerade in der Schreibweise obwohl man immer darauf aufmerksam machen muss bitte mit 2k Meine Tochter liebt ihren Namen auch sie meckert nur ab und zu mal wenn er wieder falsch geschrieben wird

  6. Wir haben unsere Tochter auch Rebekka genannt mit KK. Ich fand damals vor 10 Jahren, im Deutschen liest sich das natürlicher als CC. Aber sie wird in dreiviertel aller Fällen erstmal falsch geschrieben, nämlich RebeCCa. Das nervt natürlich, aber man kann da nichts machen. Den Namen Rebekka / Rebecca würde ich jeder Zeit wieder wählen, denn ich finde ihn nach wie vor schön und passend, aus praktischen Überlegungen aber dann mit CC.

    Antworten
  7. Guten Tag. Ich bin auch eine Rebecca, ich weiß nicht wieso… Manchmal weiß ich nicht, ob ich dem Namen überhaupt gerecht werde, aber es wird schon seinen Grund haben, sonst hätten mich meine Eltern nicht so betitelt. Nun stelle ich mir die alles entscheidende Frage in diesem Leben: “Was macht eine wahre Rebecca aus?” Ich liebe euch alle, mehr als alles andere. Bleibt euch selber treu und hört auf euren Namen. Die Rebeccas wissen wo es lang geht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu fabienne Antworten abbrechen