Tom

Tom ist ein männlicher Vorname.

Tom Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Tom

Genau wie Tim trat der Name Tom um 1960 erstmals in den deutschen Vornamenstatistiken auf und hat seitdem sehr an Beliebtheit gewonnen. Tom wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 36.000 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Tom auf Platz 41 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Der Vorname Tom ist eine englische Kurzform von Thomas und bedeutet „Zwilling“.

Tom Bundesländer

Die beliebtesten Zweitnamen zum Erstnamen Tom

  1. Tom Luca
  2. Tom Alexander
  3. Tom Lukas
  4. Tom Leon
  5. Tom Louis
  6. Tom Elias
  7. Tom Luis
  8. Tom Henry
  9. Tom Oliver
  10. Tom Maximilian
  11. Tom Jonas
  12. Tom Niklas
  13. Tom Lennard
  14. Tom Felix
  15. Tom Julius
  16. Tom Noah
  17. Tom Ole
  18. Tom Erik
  19. Tom Liam
  20. Tom David
  21. Tom Luka
  22. Tom Bennet
  23. Tom Lucas
  24. Tom Paul
  25. Tom Moritz
  26. Tom Julian
  27. Tom Levi
  28. Tom Michael
  29. Tom Leonard
  30. Tom Linus
  31. Tom Lennox
  32. Tom Sebastian
  33. Tom Jakob
  34. Tom Valentin
  35. Tom Christian
  36. Tom Daniel
  37. Tom Friedrich
  38. Tom Benedikt
  39. Tom Eric
  40. Tom Henri
  41. Tom Martin
  42. Tom Josef
  43. Tom Mattis
  44. Tom Noel
  45. Tom Vincent
  46. Tom Benjamin
  47. Tom Georg
  48. Tom Joel
  49. Tom Lennart
  50. Tom Peter
  51. Tom Wilhelm
  52. Tom Anton
  53. Tom Emil
  54. Tom Hendrik
  55. Tom Joshua
  56. Tom Justus
  57. Tom Mika
  58. Tom Philipp
  59. Tom Johann
  60. Tom Jonathan
  61. Tom Willi

Namensprofil

der Vorname Tom mit Bedeutung und Onogramm

50 Gedanken zu „Tom“

Schreibe einen Kommentar zu Ich Antworten abbrechen