Lea

Weiblicher Vorname

Lea (seltener auch in der Schreibweise Leah) ist seit 1980 in Deutschland als Vorname verbreitet und seit 1996 in den Top 10 der häufigsten weiblichen Vornamen vertreten.

Lea Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Lea

Der Name Lea wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 64.000 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Lea auf Platz 12 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Leah wurde ungefähr 3.800 Mal vergeben und steht auf Platz 401.

Namensvariantentorte Lea

Herkunft und Bedeutung

Lea ist ein biblischer Name hebräischer Herkunft. Hebräisch le´ah bedeutet „Wildkuh“ oder „die sich Mühe gibt“.

Varianten

  • Léa (französisch)
  • Leah (englisch)

International

In Irland ist der Mädchenname Leah derzeit sehr beliebt.

Namensprofil

der Vorname Lea mit Bedeutung und Onogramm

71 Gedanken zu „Lea“

  1. Die Namen die oben genannten worden sind fand ich sehr schön doch ich fand es schade das meiner nicht vor kam (ich heiße Lea-Tamina ) ich bin froh den namen zu haben weil der außgesprchend selten sein soll. Manche sollten das kennen das sehr häufig der name Lea verändert wird um einen zu ärgern was sehr demütigent sein kann. Aber ich bin trotzdem froh so heißen zu dürfen weil mir das inzwischen nichts mehr ausmacht das die leute den namen verändern.

    Antworten
  2. Ich liebe meinen Namen! Aber was mich zum ausrasten bringt wenn man einfach mal ein n ins Wort schummelt oder noch ein ha dran hängt! Aber was gar nicht geht ist 1. zusagen mann hat den selben Namen wie die Prinzessin aus Star Wars die Leia geschrieben wird, 2. anstatt L ein H schreibt Hea aber das schlimste ist zu wissen das es eine Sängerin mit diesem Namen gibt und ich hasse sie! Aber jetzt weiß ich wie mein Lieblingssänger meinem Namen auss spricht!

    Antworten
  3. Lea war bis ins 19. Jahrhundert ein biblisches Schimpfwort, darum wurde dieses nie als Name vergeben. In der heutigen Zeit hat der Name einer Person keine Bedeutung mehr. Auffällig ist aber, dass die Intelligenz und gesellschaftliche Stellung der Eltern proportional zu schlechten und unüberlegten Namen abnimmt.
    Der Name Lea hat erhebliches Potenzial später ein “Kevin” zu werden.
    Ich wünschte, es gäbe wieder mehr Menschen mit individuelleren Namen.

    Antworten
  4. Meine Tochter heißt Leah Sofia. Sofia ist der Name von meiner Schwägerin und ihrer (Paten) Tante. Ich habe mit Absicht, Lea h mit H gewählt. Ich wollte immer einen kurzen Namen, der nicht verniedlicht werden kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Lea Marie Antworten abbrechen