Helene

Weiblicher Vorname

Helene Häufigkeitsstatistik 1990
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Helene bis 1990

Der Name Helene war Anfang des 20. Jahrhunderts ein sehr beliebte Vorname und ist jetzt wieder im Aufwärtstrend. Helene wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 9.400 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Helene auf Platz 203 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Helene Häufigkeitsstatistik 1999
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Helene seit 1999

Herkunft und Bedeutung

Helene ist eine deutsche Variante des griechischen Namens Helena. Griechisch hēlē bedeutet „Sonnenschein“, nach Helios, dem griechischen Sonnengott. (Oder von selene = „Mond“ beziehungsweise selas = „Licht“ oder „Glanz“).

Varianten

Namensprofil

der Vorname Helene mit Bedeutung und Onogramm

50 Gedanken zu „Helene“

  1. Ich heiße auch Helene (13) und mit 3. Namen Emilia ich finde nicht wirklich das Emilia zu mir passt aber Helene schon sehr. Mein Spitzname ist Leno aber manchmal auch Lene. Ich liebe meine Namen und würde nichts ändern wollen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Thorsten Antworten abbrechen