Mariel

Weiblicher Vorname

Der Name Mariel wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 160 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Mariel auf Platz 3.191 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Variante Mariell wurde ungefähr 60 Mal vergeben (Platz 5.515).

Herkunft und Bedeutung

Mariel ist eine Abwandlung des ursprünglich keltischen Vornamens Muriel. Dessen Namensbestandteile bedeuten „Meer“ (keltisch muir) und „strahlend“ beziehungsweise „hell“ (keltisch geal). Interessant: Im dem Spielfilm „Muriels Hochzeit“ ändert die Hauptfigur ihren Vornamen in Mariel.

Man kann den Namen Mariel auch als Variante von Mariele interpretieren.


Horstomat – die Vornamen-Toolbox

Schreibe einen Kommentar