Melanie

Weiblicher Vorname

Der heute wieder verbreitete Vorname wurde im 19. Jahrhundert auf dem Umweg über das Französische bei uns populär. Melanie tauchte 1960 plötzlich in der Vornamenshitparade auf und stürmte an die Spitze, wo dieser Mädchenname zwischen 1970 und 1980 verweilte. Jetzt lässt die Beliebtheit etwas nach.

Melanie Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Melanie

Der Name Melanie wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 3.400 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Melanie auf Platz 443 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Schreibweise Melani wurde ungefähr 70 Mal vergeben und steht auf Platz 5.301.

Herkunft und Bedeutung

Melanie ist eine Variante des Namens Melania. Wahrscheinlich war Melania ein spätrömischer Personenname griechischen Ursprungs. Der Name war im Römischen Reich verbreitet. Vom griechischen melas abgeleitet bedeutet Melanie „die Schwarze“ oder „die Dunkle“.

Namenstag

Der katholische Namenstag wird am 31. Dezember gefeiert.

Namensvorbilder

Varianten

Namensprofil

der Vorname Melanie mit Bedeutung und Onogramm

75 Gedanken zu „Melanie“

  1. Ich heiße auch Melanie und mein Vater kommt aus der Dom rep ich habe dunkle Haare und dunkle Augen.
    Und ich fühle mich seit ich denken kann auch eher zur kälte hin gezogen.
    Aber ich mag auch so helle Farben,aber der Name passt zu mir

    LG ; Mela

    Antworten
  2. Hallo ich habe auch die ehre den Namen melanie zu tragen es trifft genau zu ich hab grad alle Kommentare von euch gelesen und ja gut ich bin im Sommer schon braun aber dunkelblond fühle mich in Der Nacht am wohlsten im Mondschein und den leuchtenden Sternen sie zieht mich förmlich an. Melanie die dunkele

    Antworten
  3. Hi ich heiße auch Melanie & und die Beschreibung passt wie die Faust aufs Auge. Ich bin eher ein Nachtmensch und zieh mich ebenso zu eher dunklen Farben angezogen.
    Findet ihr das nicht merkwürdig, dass der Name zum Charakter passt, obwohl uns, unsere Eltern diesen Namen gegeben haben ?
    sehr strange…

    Antworten
  4. Ich heiße auch Melanie ich hab dunkel blonde Haare und blaugrau Augenfarbe ich mag auch die Nacht wen der Mond scheint und die Sterne die man sieht so schön funken aber ich mag auch den Tag und die Sonne ich ziehe mich auch etwas dunkel an aber ich mag mehr so hellere Sachen weil ich nicht hinterher aussehen will als käme ich von der Beerdigung

    Antworten
  5. Hallo ich heiße auch Melanie bin blond geboren mit grau gelben Augen aber habe seit Jahren schwarze Haare,kleide mich auch gern mit schwarz und dunklen Farben,und was ich liebe sind vollmondnächte wenn der Wind stark weht und die Sterne sieht.

    Antworten
  6. Ich heiße Melina aber man hat mir gesagt ,,Melina” ist von Melanie abgeleitet und deswegen ,,feier” ich einfach am 31. Dezember Namenstag.Wem geht`s auch so ?

    Antworten
  7. Ich ziehe mich sehr viel dunkel an (grau/schwarz) wenn man darüber nachdenkt stimmt das sehr gut. Ich bleibe abends auch sehr lange auf ohne müde zu werden.

    Antworten
  8. Ich heiße Melanie, mein Nachname ist “Schwarz” und in unserer PLZ ist die 666 ….. Dem ist nichts hinzuzufügen *lol*

    Antworten
  9. Hallo ich heiße Melanie…ich habe hellbraune Haare und dunkle Augen Braun..! Ich finde mein Namen schön. gab mir mein Vater vor sehr langer Zeit also Ende 60.
    Er Jahren..mich nennen alle..mely..mele..,,mal aber keiner mit vollem Namen.
    Macht mir nichts aus

    Antworten
  10. Ich heiße Melanie und auf mich passt diese Beschreibung leider gar nicht. Ich hab sehr helle Haut, meine natur Haarfarben ist blond und ich hab grüne Augen.
    Dafür trage ich sehr, sehr gerne schwarze Klamotten

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu melani Antworten abbrechen