Nicole

Nicole ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Nicole

Nicole war von 1969 bis 1977 in den Top 5 der beliebtesten Mädchennamen in Deutschland vertreten. Nach wie vor werden zahlreiche Neugeborene Nicole genannt, auch wenn es für eine Platzierung unter den Top 100 nicht mehr reicht. Der Name Nicole wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 3.600 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Nicole auf Platz 419 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Näheres zur Popularität des Namens Nicole war im Spiegel vom 4. Oktober 1976 zu lesen:

Am Beispiel Nicole deckte eine Kieler Seminararbeit die Entwicklung vom unbekannten zum modischen Namen auf. 1959 war noch kein Kieler Mädchen so genannt worden. Zu Beginn der sechziger Jahre wurde der Name gelegentlich ins Geburtenregister eingetragen. 1967 machte er immerhin schon 1,4 Prozent aus und hatte im folgenden Jahr eine Zuwachsrate von 0,6 Prozentpunkten. Nachdem im Frühjahr 1969 im ZDF die Erfolgsserie “Ein Sommer mit Nicole” gelaufen war, katapultierte sich der Name der Titelheldin im folgenden Jahr mit einem Zwei-Prozent-Anstieg auf die Spitzen-Position.

Mithin habe die Fernsehsendung. wie der Autor meint, “eine Verstärkerwirkung auf einen ohnehin vorhandenen Trend ausgeübt”. Den Spitzenplatz in der Beliebtheitsskala belegte Nicole noch 1973 in Hamburg wie in Karlsruhe, fiel aber im letzten Jahr etwa in Heidelberg vom ersten auf den fünften Platz zurück.

Nicole Bundesländer

Herkunft und Bedeutung

Nicole ist eine französische weibliche Form von Nikolaus. Der Name Nikolaus stammt aus dem Griechischen, von nik (bedeutet „Sieg“) und laós (bedeutet „Volksmenge“ oder „Volk“).

Varianten

Namenstage

Nicole feiert am Gedenktag von Nikolaus Namenstag, das ist unter anderen der 13. November und der 6. Dezember.

Namensprofil

der Vorname Nicole mit Bedeutung und Onogramm

92 Gedanken zu „Nicole“

  1. Ich mag meinen Namen und auch die Bedeutung meine Freundinnen nennen mich oft Nico die Jungs jetzt leider auch .den spruch Nie Kohle habe ich noch nie gehört

    Antworten
    • Ich werde in diesem Jahr 49 und heisse tatsächlich Nicole weil meine Mutter Die Serie ein Sommer mit Nicole geschaut HAT.Ihr hat der Name so gut gefallen das aus ursprünglich Stefanie halt kurzerhand eine Nicole im Oktober 69 zur Welt kam

  2. hallo Ihr Lieben, ich bin Nicole, 31 Jahre alt ich bin nicht als Nicole auf die Welt gekommen, sondern als ein Junge. ich habe mich explizit für Nicole entschieden, weil ich den Namen richtig schön finde. Ich habe alles was man umbenennen kann an Nicole und benannt. Ich habe mir früher auch gewünscht eine aller, aller, aller beste Freundin oder meine erste Tochter soll Nicole heißen. meine aller, aller, aller beste Freundin heißt nicht Nicole, und ich hab auch keine Tochter. Deshalb hab ich mich für Nicole entschieden ich finde den Namen einfach nur Klasse und ich mag Fleisch und Süßigkeiten

    Antworten
  3. Auch mir wurde der tolle Name Nicole gegeben als ich 1970 geboren wurde . Meine Mutter wollte mich erst Sarah-Jane nennen , aber in dem Buch das sie las hieß die Hauptperson Nicole und weil der Name ihr gefiel heiße ich nun auch so . Was ein Glück 🙂
    Ich wurde nie Nici , Nico etc gerufen weil ich das schon immer hasste . Mein Lehrer in der Berufsschule nannte mich Nicoletta wenn ich mal wieder den Unterricht gestört habe .
    Heute nennen mich alle Nicole oder Nicoleeeee ( das habe ich einer Kollegin zu verdanken , die jemanden darauf hinweisen wollte das ich mit e am ende geschrieben werde. Sie zog das E dann ganz lang und fortan hieß ich bei allen nur noch Nicoleeeee.

    Antworten
  4. Hallo, ich heiße auch Nicole und bin sehr stolz auf meinen Namen. Er stammt von der greichischen Siegesgöttin Nike und Laos, was Volk heißt. Also heißen wir Nicoles alle: Siegerin des Volkes! Namenstag haben wir natürlich am Nikolaustag, 6. Dezember. Denn der Nikolaus ist eine männliche Nicole.
    Meine Spitznamen sind: natürlich Nikki, dann auch tatsächlich Nic, was ich recht cool finde, Nille und meine Oma rief mich immer, wenn ich was ausgefressen hatte (oft!) mit der Betonung: Nicolllle!

    Liebe Grüße an alle Namensvetterinnen! 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Nicole :3 Antworten abbrechen