Emilio

Männlicher Vorname

Der Vorname Emilio wird in Deutschland immer beliebter. Emilio wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 7.300 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Emilio auf Platz 250 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Emilio Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Emilio

Herkunft und Bedeutung

Emilio ist eine in Italien, Spanien und Portugal gebräuchliche Form des deutschen Namens Emil. Grundlage dieser Namen ist der altrömische Geschlechtername Aemilius.

Lateinisch aemulus bedeutet „eifrig, wetteifernd, nachahmend“.

2 Gedanken zu “Emilio”

  1. Mein (kleiner) Sohn heisst “Emilio-Pascal” und ich muss sagen, die Bedeutung des Namens trifft auf ihn überhaupt nicht zu… im Gegenteil 😉

Schreibe einen Kommentar zu Emilio Antworten abbrechen