Emmaljunga – Kinderwagen

Emmaljunga “Classic Duo Combi” im Test

Eine Mutter hatte die Gelegenheit, einen Emmaljunga “Classic Duo Combi”-Kinderwagen zu testen. Ihr Fazit:

Also ganz klare Kaufempfehlung: Wer genug Platz im Auto hat und vorzugsweise ebenerdig wohnt, der wird seine Freude an diesem Kinderwagen haben.

Über die Firma Emmaljunga

Der schwedische Hersteller Emmaljunga gehört auch in Deutschland zu den führenden Anbietern von Kinderwagen. Emmaljunga besteht seit 1925 und wirbt damit, die älteste Kinderwagenfabrik Europas zu führen. Diese Aussage ist allerdings zweifelhaft. Im sächsischen Ort Zeitz, dem historischen Zentrum der deutschen Kinderwagen-Industrie, wurden in der Manufaktur von Ernst Albert Naether bereits um 1870 schiebbare Kinderwagen produziert.

Davon abgesehen ist Emmaljunga für Kinderwagen von guter Qualität und Sicherheit bekannt. Emmaljunga-Produkte werden ausschließlich im Fachhandel angeboten. Die Kinderwagen von Emmaljunga waren weltweit die ersten mit fest in den Sitzwagen integriertem 5-Punkt-Gurt.

Ein typisches Merkmal der Emmaljunga-Kinderwagen ist die besonders große Liegeschale. Hintergrund: In Skandinavien liegen die Babys traditionell sehr lange in der Liegeschale.