Falko

Männlicher Vorname

Der Name Falko wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 230 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Falko auf Platz 2.567 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Variante Falco wurde ungefähr 250 Mal vergeben und steht auf Platz 2.393.

Herkunft und Bedeutung

Falko ist ein alter deutscher Name, der schon im frühen Mittelalter verbreitet war. Er wurde vom althochdeutschen falcho gebildet, was „Falke“ bedeutet. Eine Variante dieses Vornamens lautet Falk, eine andere Schreibweise ist Falco.

Der österreichische Musiker Johann Hölzel war unter seinem Künstlernamen Falco bekannt.

2 Gedanken zu „Falko“

  1. Unser Vater hat als Ornithologe (Vogelforscher) unsere Namen aus dem lateinischen abgeleitet: Sylvia und Falko

    Wiki meint dazu (zitat): Die Klappergrasmücke (Sylvia curruca), auch Zaungrasmücke genannt, ist ein Singvogel aus der Gattung der Grasmücken (Sylvia).

    Die Falken (Falco) sind eine Gattung der Greifvögel aus der Familie der Falkenartigen (Falconidae).

    Und jetzt dürft Ihr alle weiter…hmmm…diskutieren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Falko Antworten abbrechen