Patricia

Patricia ist ein weiblicher Vorname.

Nur in einem einzigen Jahr hat es der Vorname Patricia bisher unter die 50 häufigsten Mädchennamen in Deutschland geschafft: Platz 49 im Geburtsjahrgang 1982.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Patricia

Der Name Patricia wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 1.900 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Patricia auf Platz 678 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die deutsche Schreibweise Patrizia wurde ungefähr 480 Mal vergeben und steht auf Platz 1.612.

Herkunft

Patricia ist ein englischer Name, der vom lateinischen Beinamen Patricius abgeleitet worden ist. Der Name bedeutet „die Patrizierin“ beziehungsweise „dem römischen Geburtsadel angehörig“.

Varianten

  • Patrisha (moderne Form)
  • Pat (Kurzform)

73 Gedanken zu „Patricia“

  1. Ich heiße Patrica und ich habe die Erfahrung gemacht das viele mich immer nur Patricia nennen und mich auch so schreiben. Das geht mir manchmal echt auf die nerven aber was soll ich tun. Meine Mama wollte ein außergewöhnlichen namen und da war ihr Patricia wohl nicht genug und hat Patrica drauß gemacht und ich finde es gut ich kenne zwar eine Patrizia aber naja. Ich finde es schön so zu heißen. Meine Freunde nennen mich Pätty und ich finde auch das gut

    Antworten
  2. Ich bin auch eine Patrica und mag meinen Namen sehr sehr gerne. Er ist bekannt aber man hört ihn nicht an jeder Ecke. Intuitiv werde ich auch von den Meisten richtig geschrieben, da die Schreibweise mit /c/ geläufiger ist als die mit /z/. Mir gefällt sie auch besser weil sie weicher aussieht. Mein Spitzname bei engen Freunden und einigen aus dem Familie ist Paddy / Paty.

    Antworten
  3. Hallo 🙂
    Ich heiße auch Patricia und bin mit dem Namen jetzt nicht so unbedingt zufrieden. Ich hasse es wenn mich jemand mit Patricia anspricht und habe es meinem Freund auch schon verboten 😉
    Meinen Spitznamen “Pati” finde ich hingehen sehr cool, da ihn 2 Freundinnen erfunden hatten 🙂
    Also viele Grüße von meiner Wenigkeit :3

    Antworten
  4. Mein name ist auch Patricia und ich bin erst 2001 geboren. Mir gefiel eigentlich dieser name nicht so sehr, und werde oder wure bis jetzt “Pia” genannt. Doch als ich dies hier gelesen habe wurde ich stolz auf meinen aussergewöhnlichen namen und möchte jetzt wieder Patricia genannt werden!

    Antworten
    • Hi, mein Name ist auch Patricia und bin 2001 geboren.
      Ich mag meinen Namen sehr weil ich ihn nicht so oft höre. Mich nennen alle entweder Paddy / Paty oder meine Freunde machen sich einen Spaß aus meinen namen und kombinieren ihn mit anderen ding z.B Schlafericia. 😉

  5. Ich muss zugeben, dass ich den Namen Patricia alles andere als schön finde.
    Er hört sich wie eine schlecht abgewandelte Form von Patrick an, und klingt meines Erachtens auch ziemlich männlich.
    Außerdem bin ich der Meinung, dass er sehr altmodisch klingt – mit Edel hat das nichts zu tun.
    Wenn man darüber nachdenkt, sein Kind Patricia zu nennen, sollte man die Namenswahl noch einmal gründlich überdenken.
    Vorausgesetzt, man liebt das Kind.

    Antworten
    • Ich denke altmodisch ist In. Warum sollten Menschen ihr Kinder sonst Charlotte, Elsa, Gertraud, Karl, Gustav, Peter und was weiß ich nicht noch alles nennen. Ob ein Name schön ist, ist und bleibt wohl Ansichtssache. Ich hatte nie ein Problem mit meinem Namen, männlich finde ich ihn ehrlich gesagt auch nicht. Also direkt den Hinweis zu geben die Namenswahl zu überdenke halte ich für etwas übertrieben. Marina ist sicher auch nicht jedermanns erste Wahl ;).

  6. Ich liebe meinen Namen der ist so edel und so selten. Was ich nur schade finde ist das man mit dem namen patricia nicht gekauft bekommt das muss man alles anfertigen lassen. Und ich wollte schon immer eine Kette mit meinem Namen und die bekommt man nicht gakauft und mein onkel hat mir vor kurzem eine geschenkt die hat er extra anfertigen lassen und dann noch aus echt gold❤

    Antworten
  7. Ich heiße auch Patricia und bin stolz drauf ! Mein freund nennt mich auch immer beim ganzen Namen und mir gefällt das sehr weil Spitznamen zwar praktisch sind ich aber meinen ganzen Namen mehr mag ich werd von Freunden Paddy Päddy oder Päd genannt

    Antworten
  8. ich heiße Patrizia mit Z. Ich finde den Namen ziemlich lang er ist trotzdem ein sehr schöner meiner Meinung nach. MNeine Freunde nennen mich immer Pat oder Patri. Viele sagen der männliche Name Maurice würde mit meinem in verbindung ( Beziehung ) einen schönen Klang ergeben.

    Antworten
  9. Also meine tochter ist 2008 geboren , ich hab sie patrizia genannt weil ich den Klang toll finde und der Name selten ist , ihr Spitzname ist ” trizi ” sie liebt ihRen Namen 🙂
    Meine andern Kinder haben die Namen :
    Enriko-Elias
    Pascal-Frank
    Mina-sophia

    Antworten
  10. Hay, ich bin Patricia ich finde den namen sehr toll. Doch ich hieß nicht immer Patricia…. Naja das ist eine andere geschichte…. Aber ich mag meinen namen sehr und meine Beste freundin auch und meine Familie lul, leute nennen mich auch Pati und das mag ich auch sehr…. Naja guet night euch noch und bis zum nächsten mal eure Bibi…. OH HABE IH DAS JETZT LAIT GESAGT!?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Patricia oder Bibi... Hmmmm Antworten abbrechen